Sie befinden sich hier:

Datenbanken und Informationssysteme

Erweitern Sie Ihr Wissen zu Datenbanken und Informationssystemen! In diesem Zertifikatskurs setzen Sie sich mit gängigen Arten von Datenbankmanagementsystemen auseinander. Sie beschäftigen sich mit relationalen Datenbanken, Entity-Relationship-Modellierung, SQL-Anweisungen, Datenbankanwendungsprogrammierung sowie Spezialdatenbanken. Die Inhalte werden mit praktischen Beispielen für den Einsatz von Datenbanken in Informationssystemen ergänzt. Dieser Zertifikatskurs ist ein Modul des berufsbegleitenden Masters „Biomedizinische Informatik und Data Science“ aus der ModulgruppeMedizin.

  • Modul des Weiterbildungsmasters „Biomedizinische Informatik und Data Science“
  • Abschluss: Hochschulzertifikat
  • Dauer: nur 6 Wochen
  • Interaktiver Online-Kurs mit tutorieller Betreuung

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
Kurs läuft bereits. Weitere Termine in Planung.

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Hochschule Mannheim

Veranstaltungsort

Online

Zielgruppe und Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Keine Teilnahmevoraussetzungen
  • Empfohlene Vorkenntnisse: Grundkenntnisse zu Datentypen, Patienteneinwilligung und Datenschutz sind von Vorteil

Zulassungsunterlagen

Anmeldeformular

Inhalte und Lernziele

Inhalte

  • Gängige Datenbankmanagementsysteme
  • Relationale Datenbanken
  • Entity-Relationship-Modellierung
  • Relationenmodell und Relationale SQL
  • Datenbankanwendungsprogrammierung
  • Spezialdatenbanken
  • Beispiele für den Einsatz von Datenbanken in Informationssystemen

Ablauf

Der Erwerb des Lernstoffes erfolgt im Selbststudium mit Hilfe der bereitgestellten digitalen Kursmaterialien. In der regelmäßigen Bearbeitung von Lernaufgaben und Übungen wenden Sie das neu erworbene Wissen praktisch an. Zur Diskussion, Vertiefung und Reflektion der Lerninhalte und -prozesse finden wöchentliche Video-Konferenzen statt. Die modulbegleitende Kommunikation und Interaktion erfolgt asynchron in Webforen. Zur eigenen Lernerfolgskontrolle stehen Ihnen wöchentliche Self-Assessments zur Verfügung. Dieser Kurs wird tutoriell betreut.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...
  • kennen die grundlegenden Arten von Datenbankmanagementsystemen und wissen, wann welches System zu bevorzugen ist.
  • kennen die Grundbausteine des Entity-Relationship-Modells und sind sicher im Modellieren und Interpretieren der graphischen Darstellung.
  • kennen die Relationale Algebra für Datenbanken und können diese verwenden.
  • können selbst einfache SQL-Anweisungen formulieren.
  • können praktisch eine relationale Datenbank erstellen und instanziieren.
  • können eine relationale Datenbank mittels SQL anfragen.
  • können eine bestehende Datenbank hinsichtlich der Optimierungsmöglichkeiten analysieren.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Online

Abschluss

Hochschulzertifikat

Zeitaufwand

Workload (online): 125 Stunden

Creditpoints (ECTS)

5

Sprache

Deutsch

Termine und Fristen

Der aktuelle Kurs hat bereits begonnen. Neue Termine werden online bekanntgegeben.

Kosten

Weitere Preisinformationen

Kosten für Hochschulzertifikate und Zertifikatsprogramme
Die Gebühren für die Teilnahme an unseren Weiterbildungsangeboten und den Erwerb von Hochschulzertifikaten betragen:
  • Für einen Einzelkurs: 1.080,00€
  • Für eine Kurskombination CAS (Certificate of Advanced Studies): 1.980,00€
  • Für eine Kurskombination DAS (Diploma of Advanced Studies): 5.940,00€

Dozent*innen

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Waltemath
Professur für Medizininformatik, Institut für Community Medicine, Universitätsmedizin Greifswald

Dipl.-Inf. Ron Henkel
AG Medizininformatik, Institut für Community Medicine, Universitätsmedizin Greifswald

Ihre Weiterbildung soll größer sein?

Entdecken Sie das berufsbegleitende Masterprogramm Biomedizinische Informatik und Data Science!