Sie befinden sich hier:

Digital Business Management (Master)

Digital Business ist an der Schnittstelle zwischen IT und Management anzusiedeln. Die Gestaltung und Umsetzung entsprechender Strategien umfasst zentrale Fragestellungen der Wirtschaftsinformatik. Dabei sind IT- und Managementkompetenzen in verschiedenen Themenbereichen gefragt. Die Bandbreite relevanter Inhalte bezieht sich u.a. auf die Gestaltung digitaler Strategien, die Prozessanalyse und das Prozessmanagement, neue Softwaretechnologien, Enterprise Architecture Management, Social Media, das Internet der Dinge und ein wirksames Change Management. Das Master-Programm Digital Business Management zeichnet sich durch seine extreme Modularität aus und vermittelt das Fachwissen sowie die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um digitale Geschäftsstrategien zu entwickeln und erfolgreich zu managen.

  • Fakultät Informatik im Uni Ranking Wirtschaftswoche Platz 1 in BW, bundesw. Platz 3
  • ASIIN programmakkreditiert
  • Optionaler Auslandsaufenthalt in Tel Aviv (Israel) oder in der High Tech City Jyväskylä (Finnland)
  • Kooperierende Unternehmen tragen in der Regel einen Teil der oder die ganzen Teilnahmegebühren

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
Kurs läuft bereits. Weitere Termine in Planung.

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Knowledge Foundation @ Reutlingen University

Veranstaltungsort

Herman Hollerith Zentrum
Böblingen

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Bachelor-Absolvent*innen aus der BWL, Informatik, Wirtschaftsinformatik und vergleichbaren Studiengängen. Berufserfahrene, die an der Gestaltung digitaler Strategien und Transformationsprojekte beteiligt sind.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Qualifizierter, facheinschlägiger Studienabschluss mit 210 ECTS (Bewerber mit 180 ECTS können 30 ECTS in Zusatzmodul erwerben)
  • Bestehender Arbeitsvertrag (empfohlene Freistellung von 25-30%) oder Bescheinigung der Selbstständigkeit
  • Nachgewiesene Englischkenntnisse Niveau B2 (nach GER) gemäß § 2 der Sprachensatzung der HSRT
  • Ggf. nachgewiesene Deutschkenntnisse gemäß § 1 der Sprachensatzung der HSRT
  • Zeugnisanerkennung bei nicht-deutschem Abschluss
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Das Studienprogramm umfasst folgende Module:
  • Digital Business Essentials (Digitale Transformation, gesellschaftlicher Wandel, Mediennutzung, Konsumentenverhalten, digitale Geschäfts- und Betriebsmodelle)
  • Digital Business Processes (Analyse von Geschäftsprozessen, Automatisierung, Anreicherung von Prozessen durch digitale Inhalte, Geschäftsprozessentwicklung und -standardisierung)
  • Software Management (Softwarearchitektur und -management, zentrale Softwareanwendungen, Prinzipen der Softwareentwicklung, Social Media Monitoring & Management, Content Management Systeme)
  • Digital Strategy (Unternehmens- und Digitalstrategie, Analyse von Geschäftsmodellen, Kernthemen der Digitalstrategie, Strategieentwicklung und -umsetzung)
  • IT Management (Enterprise Architecture Management, Aufbau einer IT Architektur, Zusammenspiel zwischen Business und IT)
  • Social Media (Social Media Anwendungen, Anwendung und Einbindung von Facebook, Twitter und Co., Social Media im Kommunikationsmix, Community Management)
  • Change Management (Wandel in Unternehmen, Modelle für das Management von Veränderungen, Systemtheorie und Kybernetik, prozessorientierte Veränderungen, Rolle der Führung)
  • Internet of Things (IT Architekturen für das Internet der Dinge, Sensorennetzwerke, Wearables, Connected Car, Smart Home, Business- und IT-Anwendungen)
  • Wahlfächer (Entrepreneurship & Innovation, Artificial Intelligence, Big Data Analytics, Online Marketing)
  • Masterthesis (Wissenschaftliches Arbeiten, Erstellen der Thesis)

Ablauf

18 Monate Präsenz in Blockseminaren: Optimale Kombination von Lernen und Anwenden in der Praxis sowie individueller Zeiteinteilung.

Lernziele

Die Module des M.Sc. DBM umfassen unter anderem:
  • Digitale Strategien, z.B. in Geschäftsmodell-entwicklung und Customer Experience
  • Innovative Technologien, z.B. in Bezug auf künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge
  • Relevante Umsetzungskompetenzen mit Bezug zu Strategieentwicklung, Entrepreneurship und Change Management.
Sie bieten die ideale Grundlage für den nächsten Karriereschritt als Expert*in in der digitalen Transformation.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Präsenz / Physical Presence

Creditpoints (ECTS)

90

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

max. 25 Teilnehmende

Aussagen zur Qualitätssicherung

Das Programm ist durch die ASIIN programmakkreditiert.

Termine und Fristen

Der aktuelle Kurs hat bereits begonnen. Neue Termine werden online bekanntgegeben.

Infoveranstaltung

Termin Infoveranstaltung

31. Mai:  17:00 Uhr
28. Juni: 17:30 Uhr
12. Juli:  17:30 Uhr

Ort Infoveranstaltung

Die Infoveranstaltung findet online über Zoom statt. Über diesen Link gelangen Sie in den Raum:
https://reutlingen-university-de.zoom.us/j/64564610437?pwd=eXpQRGpuL0hxK1FNV3orRWkzeVJjZz09#success

Kosten Infoveranstaltung

gratis

Kosten

Kosten

Kooperierende Unternehmen tragen in der Regel einen Teil der oder die ganzen Teilnahmegebühren. Die Kosten beinhalten die Anmeldung zur Externenprüfung an der Hochschule Reutlingen nach §33 LHG BW.
Wenn Du dazu Fragen hast, melde Dich gerne.

Weitere Preisinformationen

Wir unterstützen Dich dabei, aus dem Pool unserer namhaften Unternehmenspartner den passenden Arbeitgebenden für Dein berufsbegleitendes Studium zu finden.

Dozent*innen

Professor*innen der ESB Business School sowie externe Dozent*innen

Ihre Weiterbildung soll größer oder kleiner sein?