Sie befinden sich hier:

Feldbotanik Zertifizierung von Artenkenntnissen / Prüfung: 600 Arten

Mit dem Feldbotanik-Zertifikat (600 Arten, SW600 CORYDALIS), weisen Sie Ihre soliden Artenkenntnisse und ein Verständnis für ökologische Zusammenhänge nach.
Die Universität Freiburg bietet die Zertifizierung von botanischen Artenkenntnissen auf drei Niveaustufen an: Kenntnisse von 200, 400 bzw. 600 Pflanzenarten.
Es wird empfohlen, die Prüfungen in aufbauender Weise zu absolvieren. Die Prüfungen können bei Nichtbestehen oder zur Verbesserung der Punktzahl wiederholt werden.

  • Sie erwerben ein Zertifikat, das für ganz Südwestdeutschland Aussagekraft besitzt.
  • Sie weisen sich als ExpertIn für die Mitarbeit in Natur- und Umweltprojekten aus.

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsortKosten
28.07.2020
Artikel-Nr.: UFR_FBOT_600_202006
Freiburg100,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Fakultät für Biologie, Geobotanik

Veranstaltungsort

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fakultät für Biologie II / III
Schänzlestraße 1
79104 Freiburg

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Berufstätige, Ehrenamtliche, Lehrkräfte/Studierende im Natur- und Umweltbereich

Zulassungsunterlagen

Erfolgreich bestandene Prüfung Niveau 2 (400 Arten) oder Nachweis vergleichbarer Kenntnisse.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Präsenz

Abschluss

Zertifikat SW600 CORYDALIS

Zeitaufwand

Prüfung: 3 Zeitstunden zzgl. Selbststudium zur Vorbereitung

Termine und Fristen

Kurstermine

28.07.2020, 13-16 Uhr

Anmeldefrist

20.07.2020

Kosten

Kosten

Zertifikat 600: 100 Euro (50 Euro ermäßigt)

Weitere Preisinformationen

Ermäßigung für Studierende

DozentInnen

Prüfer:
Dr. Patrick Kuss, Universität Zürich

Zertifizierte Artenkenntnisse

Aufbauend auf die Informationsveranstaltung mit Repetitorium können Sie eine Prüfung ablegen, die auf 3 Niveaustufen (200, 400 oder 600 Arten) zum Feldbotanik-Zertifikat führt: