Sie befinden sich hier:

Finanzierungsmöglichkeiten für nachhaltige Gründungen

Das Gründungsnetzwerk Pioniergarten bietet in der Reihe „Qualifizierung in der nachhaltigen Gründung“ Praxisseminare an, um sich Kenntnisse und Kompetenzen zur Implementierung nachhaltiger Unternehmensprozesse anzueignen. Neben Gründungsinteressierten richten sich die Seminare auch an Fach- und Führungskräfte oder Unternehmen (insbes. KMUs), die ihre Unternehmensprozesse nachhaltiger ausrichten möchten, indem sie soziale und ökologische Ziele mit wirtschaftlicher Tragfähigkeit verbinden. Im Seminar „Finanzierungsmöglichkeiten in der nachhaltigen Gründung“ werden verschiedene Finanzierungs- und Förderinstrumente für nachhaltige Geschäftsmodelle vorgestellt. Zudem werden die Themen Finanzanalyse und Investitionsrechnungen im Kontext von Nachhaltigkeit in den Blick genommen.

  • Förder- und Finanzierungsinstrumente kennenlernen, die nachhaltigen Impact fördern
  • Analyse und Optimierung des eigenen Finanzierungsmodells
  • Finanzierungstipps sofort in der Praxis umsetzbar
  • Austausch und Vernetzung mit Gleichgesinnten

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
20.01.2023
Artikel-Nr.: HFR-QNG-TNB-FinNG-202301
Rottenburg 0,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Gründungsnetzwerk Pioniergarten

Veranstaltungsort

Campus der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Schadenweilerhof
72108 Rottenburg a. N.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Neben Gründungsinteressierten richtet sich die Seminarreihe an (junge) Unternehmen (insbes. KMUs) & deren Fach- und Führungskräfte, die ihr Finanzierungsmodell nachhaltig auf- bzw. ausbauen wollen
  • Mitarbeitende im Bereich „Finanzen“
  • Gründer*innen
  • StartUps
  • (gründungs- und nachhaltigkeitsinteressierte) Studierende aller Fachrichtungen
  • Gründungs- und Unternehmensberatende

Teilnahmevoraussetzungen

  • Gründungsinteressierte auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten
  • Gründungsberater*innen, die Ihre Kenntnisse zum genannten Themenfeld erweitern möchten

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Das Seminar hat inhaltlich zwei thematische Schwerpunkte:

Finanzierungs- und Förderinstrumente für nachhaltige Gründungen

  • In ersten Teil des Seminars erhalten die Teilnehmenden also einen Überblick über wichtige Start- und Anschubfinanzierungsmöglichkeiten für nachhaltige Geschäftsmodelle. Es werden Finanzierungs- und Förderinstrumente für Gründer*innen und junge Unternehmen überblicksartig vorgestellt. (z. B. Stipendien, Gründungswettbewerbe, Acceleratoren-Programme, staatliche Förderprogramme, Social Business-Angels/Crowdfunding/Crowdfinancing/ Impact Investing). Dabei liegt ein besonderer Fokus auf Institutionen und Programmen, die nachhaltige Geschäftsmodelle in ihren Fördervoraussetzungen unterstützen.

Finanzanalyse und Investitionsrechnungen in nachhaltigen Unternehmen/Gründungen

  • Im zweiten Teil des Seminars geht es darum, die langfristigen Finanzierungsmodelle der Gründungsvorhaben, bzw. bereits existierender Unternehmen zu schärfen. Nachhaltigkeit bezieht sich hier darauf, dass die Gründungen unterstützt werden sollen, ihre Chancen zu erhöhen auch langfristig am Markt bestehen zu können, aber gleichzeitig die sinnorientierten Ziele (wie sozialen oder ökologischen Impact schaffen, ggf. langsames/kleineres Wachstum) der Unternehmen nicht dem Ziel der Gewinnmaximierung „opfern“ zu müssen. Dieser Themenblock umfasst eine überblickartige Einführung in die klassische Finanzanalyse und Investitionsrechnung für Gründer*innen mit keinen oder wenig BWL-Kenntnissen.

Ablauf

Das Ganztages-Seminar findet am 20.01. in Präsenz auf dem Campus der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg statt.
Genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Lernziele

Teilnehmende

  • lernen Förderinstrumente und Finanzierungsinstrumente im deutschen Gründer-Ökosystem kennen, deren Angebote auf „nachhaltigen Impact“ abzielen.
  • lernen die Grundlagen der Finanzanalyse und Investitionsrechnung kennen und vergleichen diese mit alternativen Unternehmens- & Eigentumsformen.
  • erarbeiten oder optimieren die Finanzierungsmodelle ihrer eigenen Gründungsvorhaben und stärken so deren wirtschaftliche Tragfähigkeit.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Sprache

Deutsch

Termine und Fristen

Anmeldefrist

23.12.2022

Infoveranstaltung

Termin Infoveranstaltung

Interessierte können sich bei Fragen gerne bis zum 21.12.22 telefonisch bei Frau Díaz Méndez melden.

Dozent*innen

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Steffen Abele
Studiengangsleiter B.Sc. Nachhaltiges Regionalmanagement, Existenzgründungsbeauftragter und Projektleiter „Pioniergarten“ an der HFR

externe Referenten/ Dozentinnen aus der Finanzierungs-/ & Fördermittelpraxis

Das Angebot findet im Rahmen der Seminarreihe "Qualifizierung in der nachhaltigen Gründung" statt.

Weitere Seminare in dieser Reihe: