Sie befinden sich hier:

KI fuer Ingenieurinnen und Ingenieure: Maschinelles Lernen

Ihre Mitarbeitenden benötigen KI Kompetenz, um mit InformatikerInnen und Data Scientists auf Augenhöhe zu diskutieren?
Der Weiterbildungscampus Hochschule Esslingen (WHE) bietet Firmen neue Wege durch passende Fortbildungen an. Er hat zum Ziel, akademisches Wissen praxisgerecht aufbereitet und didaktisch fundiert in individuellen, maßgeschneiderten Units zu lehren.
In dieser Unit gewinnen Sie Kenntnisse über die Grundlagen, Ziele, Grenzen und Anforderungen von Künstlicher Intelligenz, speziell dem maschinellen Lernen.

  • Weiterbildung auf Bachelor Niveau.
  • Alle Angebote sind Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss, von der Unit (1 ECTS) bis zum Programm (70 ECTS).
  • Die Inhalte sind auf die Bedürfnisse der Arbeitswelt ausgerichtet und bieten Firmen neue Möglichkeiten, MitarbeiterInnen zu qualifizieren: Ein wichtiger Beitrag zur anstehenden Transformation.

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Weiterbildungscampus Hochschule Esslingen GmbH

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Ingenieurinnen und Ingenieure

Inhalte und Lernziele

Inhalte

  • Crash Kurs Python und SKLearn
  • Grundlagen maschinelles Lernen
  • Lineare Regression
  • Modellauswahl und statistische Grundlagen
  • Klassifikationsalgorithmen (Entscheidungsbäume, Support Vector Machines, Neuronale Netze)
  • Hyperparameter
  • Keras und Tesnor Flow
  • Case Study

Ablauf

Online-Vorlesung
Digitale Unterlagen
Übungen und einmal Präsenzunterricht (wenn zulässig)
Leistungsnachweis
Zertifikat

Lernziele

In dieser Unit gewinnen Sie:

  • Kenntnisse über die Grundlagen, Ziele, Grenzen und Anforderungen von Künstlicher Intelligenz, speziell dem maschinellen Lernen
  • Anwendungssicherheit bestehender Bibliotheken auf Basis der SKLearn Klasse
  • die Fähigkeit, Machbarkeitsuntersuchungen und eigene Anwendungen mit maschinellem Lernen zu realisieren
  • die Befähigung, Produktionsprozesse oder Automatisierungslösungen mit maschinellem Lernen zu optimieren
  • Ansätze zum Einbringen Künstlicher Intelligenz in interne und externe Projekte

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Online

Abschluss

Zertifikat

Creditpoints (ECTS)

2

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

bis maximal 24 TeilnehmerInnen.

Aussagen zur Qualitätssicherung

Diese Weiterbildung ist zertifiziert auf Bachelor Niveau.

Termine und Fristen

Kurstermine

Nach Vereinbarung.

Kosten

Kosten

8449,00 €

Weitere Preisinformationen

Die Kursgebühr ist unabhängig von der Zahl der TeilnehmerInnen.

Dozent*innen

Prof. Dr.-Ing. Marius Pflüger

Sie möchten mehr erfahren?

Schauen Sie sich weitere Angebote des WHE an:

Was sagen die anderen?

Neueste Technologien sicher und nachhaltig umsetzen zu können ist für unser aller Zukunft essentiell. Die Teilnahme an den hochwertigen Kursen und Seminaren des Weiterbildungscampus Hochschule Esslingen (WHE) ist hierfür ein erster wesentlicher Schritt, dies in der betrieblichen Praxis zu ermöglichen.
Erich Hildenbrand, Beiratsmitglied des WHE und Senior Advisor TÜV SÜD Stiftung
Der Klimawandel ist das beherrschende Thema in der Politik. Aber nur die Industrie kann die Maßnahmen umsetzen. Dazu werden aber qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Fähigkeiten gebraucht, die es so nur begrenzt gibt. Daher ist eine zielgerichtete Weiterbildung erforderlich. Schön, dass der Weiterbildungscampus Hochschule Esslingen diesen Service bereitstellt: Hier können Unternehmen ein passgenaues Programm zusammenstellen - Personalentwicklung leicht gemacht!
Joachim Reichle, Beiratsmitglied des WHE und langjähriger Vice President Personalentwicklung bei MAHLE