Sie befinden sich hier:

Management im Sozial- und Gesundheitswesen (Master)

Sie interessieren sich für einen Master, der auf Ihren Studienabschluss der Sozialen Arbeit, der Pflege, der Physio- und Ergotherapie oder ähnliches aufbaut? Sie möchten die Bedürfnisse Ihrer Klient*innen besser verstehen, die Situation Ihrer Kund*innen ergründen, Ihre Organisation, Ihr Unternehmen verbessern und Ihre berufliche Zukunft gestalten? Dann sind Sie hier genau richtig! Das berufsbegleitende Masterprogramm „Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA)“ bereitet Sie optimal auf anspruchsvolle Management- und Führungsaufgaben vor, sodass Sie erfolgreich die Zukunft gestalten können.

  • Organisationen entwickeln, Mitarbeiter*innen begeistern, Versorgung gestalten
  • Für ein leistungsfähiges, innovatives und bedarfsgerechtes Sozial- und Gesundheitssystem
  • Neuer Schwung für Ihre Karriere

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
01.09.2023 - 28.02.2026
Artikel-Nr.: RWU-MSG-MA-202309
Weingarten 9.000,00 
01.09.2024 - 28.02.2027
Artikel-Nr.: RWU-MSG-MA-202409
Weingarten 9.000,00 
01.09.2025 - 29.02.2028
Artikel-Nr.: RWU-MSG-MA-202509
Weingarten 9.000,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten
University of Applied Sciences
Fakultät für Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

Veranstaltungsort

RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten
University of Applied Sciences
Gebäude A
Leibnizstraße 10
88250 Weingarten

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA)“ ist ein betriebswirtschaftliches Programm für Absolvent*innen betriebswirtschaftlicher und nicht-betriebswirtschaftlicher Bachelorstudiengänge mit Berufserfahrung in den Einrichtungen und Diensten des Sozial- und Gesundheitswesens.

Teilnahmevoraussetzungen

Ein einschlägiger Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom/Staatsexamen-Abschluss) im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens sowie eine mindestens einjährige berufliche Praxis in den entsprechenden Arbeitsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens.

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA)“ gliedert sich in 9 Module:

Modul 01: Ökonomische, rechtliche und sozialethische Grundlagen
Modul 02: Unternehmensführung
Modul 03: Personalmanagement
Modul 04: Finanzierung und Steuerung von betrieblichen Prozessen
Modul 05: Sozialforschung
Modul 06: Soziales und Politik
Modul 07: Versorgung 4.0
Modul 08: Spezielle Kenntnisse der Unternehmensführung im Sozial- und Gesundheitswesen
Modul 09: Masterprüfung

Lernziele

Die Anbieter von Dienstleistungen im Sozial- und Gesundheitswesen stehen derzeit vor wirtschaftlichen Herausforderungen, die sie ohne modernes Management nicht erfolgreich meistern können. Finanzierungsengpässe, Kostendruck und steigender Wettbewerb kennzeichnen die Situation. Qualitätsmanagement, Kundenorientierung und soziales Marketing sind inzwischen unverzichtbar. Zugleich geht es darum, eine Organisations- und Führungskultur zu entwickeln, mit der Mitarbeiter*innen sich identifizieren, in der ihre Motivation und ihr Engagement gedeihen können. Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA)“ hat zum Ziel, den Teilnehmenden die erforderliche Management- und Wirtschaftskompetenz auf neuestem Stand zu vermitteln und die Absolvent*innen für die Übernahme von Führungsverantwortung und Leitungsfunktionen in den Einrichtungen und Diensten des Sozial- und Gesundheitswesens zu qualifizieren.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Präsenz / Physical Presence

Abschluss

Master of Business Administration (MBA)

Zeitaufwand

Der Aufwand wird mit 90 ECTS-Punkten bemessen, à 30 Zeitstunden je ECTS-Punkt. In Summe ergibt sich ein Arbeitspensum von 2.700 Zeitstunden (Präsenz- und Selbststudienphasen), verteilt auf 5 Semester.

Creditpoints (ECTS)

90

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

bis zu 20 Teilnehmende

Aussagen zur Qualitätssicherung

Der Senat der Hochschule Ravensburg-Weingarten hat in seiner Sitzung am 28.07.2018 den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA)“ intern akkreditiert. Die Akkreditierung gilt bis zum 27.07.2023.

Termine und Fristen

Anmeldefrist

Jeweils bis zum 15.07 vor jedem Wintersemester: 15.07.2023 15.07.2024 15.07.2025

Kosten

Weitere Preisinformationen

Die Studiengebühr über 9.000,00 € wird in fünf Teilbeträgen von je 1.800,00 € pro Semester fällig. Zusätzlich zu den Studiengebühren fällt pro Semester ein Semesterbeitrag in Höhe von derzeit 177,00 € an. Wichtiger Tipp zur Finanzierung: Die Kosten sollten in der Regel im Rahmen Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden können. Neben den Studiengebühren können Sie ggf. auch Reisekosten und Fachliteratur als Fortbildungskosten angeben.

Dozent*innen

Prof. Dr. Jan-Marc Hodek
Fakultät Soziale Arbeit Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Prof. Dr. rer. pol. Axel Olaf Kern
Fakultät Soziale Arbeit Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Prof. Dr. habil. Andreas Lange
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Prof. Dr. rer. soc. Berthold Löffler
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Prof. Dr. phil. Hendrik Reismann
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Prof. Dr. med. MPH Bertram Szagun
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Prof. Dr. Jörg Wendorff
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Management im Sozial- und Gesundheitswesen (MBA), RWU

Was sagen die anderen?

Der Management-Master hat sich deshalb für mich so sehr gelohnt, da nahezu alle aktuellen sozialen Themen mit den ökonomischen und managementorientierten Aufgaben in der Sozialwirtschaft verknüpft sind. Auch die Vermittlung von theoretischen Grundlagen für die angewandte Praxis war für mich ein echter Gewinn!
Indra Baier-Müller
Das Sozial- und Gesundheitssystem wird sich in den kommenden Jahren rasant verändern – nicht nur in Baden-Württemberg. Vom E-Rezept über den 3D-Druck bis hin zu einer zunehmenden Vernetzung: Die Digitalisierung erfordert hervorragend ausgebildete Fachkräfte, die mit Empathie und Sachkunde dafür Sorge tragen, dass unser Sozial- und Gesundheitssystem auch in Zukunft leistungsfähig, innovativ und bedarfsgerecht gestaltet wird. Der Masterstudiengang Management im Sozial- und Gesundheitswesen an der Hochschule Ravensburg-Weingarten bietet dafür eine optimale Grundlage. Sehr gerne denke ich an meine eigene Studienzeit an der Hochschule zurück und wünsche den derzeitigen sowie allen kommenden Studierenden eine erkenntnisreiche, gewinnbringende und fröhliche Zeit.
Manne Lucha