Sie befinden sich hier:

Praxisseminar: Nachhaltigkeitsmarketing

Das Gründungsnetzwerk Pioniergarten bietet in der Reihe „Qualifizierung in der nachhaltigen Gründung“ Praxisseminare an, um sich Kenntnisse und Kompetenzen zur Implementierung nachhaltiger Unternehmensprozesse anzueignen. Das Seminar „Nachhaltigkeitsmarketing“ fokussiert die Themen Marketing, Kommunikation, Marktanalyse sowie Marktforschung im Kontext von Nachhaltigkeit. „Nachhaltigkeitsmarketing richtet sich am […] Leitbild der nachhaltigen Entwicklung aus [und…] setzt die Einbeziehung ökologischer und sozialer Ziele bei der Gestaltung von Markttransaktionen voraus.“ (vgl. Kirchgeorg, M.: Was ist Nachhaltigkeitsmarketing? In: Gabler Wirtschaftslexikon).

  • Überblick: Ziele & Aufgaben der klassischen Marktforschung/-analyse im Kontext von Nachhaltigkeit
  • Überblick über Zertifizierungen & deren Costs- und Benefits für die eigene Marketingstrategie
  • Aneignung von Kenntnissen, um glaubwürdige & wertebasierte Marketingkonzepte zu entwickeln
  • Austausch und Vernetzung mit Gleichgesinnten

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
Kurs läuft bereits. Weitere Termine in Planung.

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Gründungsnetzwerk Pioniergarten

Veranstaltungsort

Campus der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Schadenweilerhof
72108 Rottenburg a. N.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Neben Gründungsinteressierten richtet sich die Seminarreihe an (junge) Unternehmen (insbes. KMUs) & deren Fach- und Führungskräfte, die ihre Unternehmensprozesse nachhaltig(er) ausrichten möchten
  • Mitarbeitende im Marketing
  • Gründungs- und Unternehmensberatende
  • Gründer*innen
  • StartUps
  • (gründungs- und nachhaltigkeitsinteressierte) Studierende aller Fachrichtungen

Teilnahmevoraussetzungen

Grobe Gründungs- oder Geschäftsidee oder Thema für ein Marketingkonzept aus dem eigenen Berufskontext

Zulassungsunterlagen

Nachweis Hochschulzugangsberechtigung

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Thematische Schwerpunkte:

Vermarktung von Nachhaltigkeit

  • Vorbedingungen für nachhaltiges Marketing: sozial-ökologische Probleme und Konsumenten-Verhalten identifizieren Kennenlernen des „Sustainability marketing mix“ (‘4 Cs’)

Nachhaltigkeit in der Kommunikationspolitik

  • Vorstellung und Erprobung verschiedener Vorgehensweisen zur Entwicklung einer glaubwürdigen, wertebasiert orientierten Kommunikationsstrategie
  • Strategien zu Vermeidung von Greenwashing

Zertifizierung und Unternehmensgründung – Costs and benefits

  • Vorstellung der wichtigsten/ bekanntesten Zertifizierungen (ökologisch, sozial, möglichst branchenübergreifend), Zertifizierungsverfahren, Analyse der Vor- und Nachteile für das eigene Geschäftsmodell

Marktanalyse und empirische Marktforschung

  • Überblick über die Ziele und Aufgaben der klassischen Marktforschung/-analyse und Problematik im Kontext von Nachhaltigkeitsorientierung

Ablauf

Die Veranstaltung findet an 3 vollen Tagen vorzugsweise in Präsenz auf dem Campus der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg statt. Aufgrund der direkten Methodenvermittlung ist dies zu bevorzugen. Auf Anfrage ist aber ggf. auch eine Teilnahme im Hybridformat denkbar.

Lernziele

Teilnehmende

  • verstehen im Gesamtkontext wie Nachhaltigkeit mit dem Aufbau einer Marketingstrategie zusammenhängt und warum diese ganzheitliche Betrachtung die wirtschaftliche Tragfähigkeit ihres Geschäftsmodells stärken kann
  • lernen klassische und spezifische Marktforschungs- und –analyse-Instrumente unter nachhaltigen Gesichtspunkten anzuwenden
  • lernen wesentliche Zertifizierungen aus dem Nachhaltigkeitsbereich kennen und können Vor- und Nachteile für das eigene Geschäftsmodell einordnen
  • lernen, wie sie eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation mit verschiedenen Stakeholdern aufbauen.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Sprache

Deutsch

Termine und Fristen

Der aktuelle Kurs hat bereits begonnen. Neue Termine werden online bekanntgegeben.

Infoveranstaltung

Termin Infoveranstaltung

Interessierte können sich bei Fragen gerne bis zum 26.08.22 telefonisch bei Frau Díaz Méndez melden.

Kosten

Kosten

Personen die nicht an einer Hochschule immatrikuliert sind, müssen zur Teilnahme an den Seminaren einen Antrag als Gasthörende stellen, wodurch eine Gebühr von 60 € entsteht. Dieser günstige Preis wird durch die EXIST-Förderung ermöglicht.

Weitere Preisinformationen

Die Gebühr von 60 € gilt auch bei Anmeldung zu beiden Seminaren der Reihe (Umfang jeweils 2 SWS – siehe „Rechtsvorschriften Gasthörende“).

Dozent*innen

Prof. Dr. Steffen Abele
Professur für Ökonomie ländlicher Räume; Studiengangsleiter B.Sc. Nachhaltiges Regionalmanagement, HFR

Prof. Dr. Michael Rumberg
Professur für Ökobilanzierung und Klimawandel, Studiengang B. Sc. Forstwirtschaft, HFR

Master of Arts, Katharina Díaz Méndez
wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projekt Gründungsnetzwerk Pioniergarten, HFR

Sie möchten mehr über das Thema nachhaltige Gründung erfahren?

Sehen Sie sich weitere Seminare der Seminarreihe "Qualifizierung in der nachhaltigen Gründung" an: