Sie befinden sich hier:

Schreiben und Texten für Ausstellungen

Gute Ausstellungstexte leisten mehr als nur zu informieren. Dieses museOn-Teilmodul widmet sich der Frage, welchen Status und welche Funktion Texte im Rahmen der Museums- und Ausstellungskommunikation haben. Im Fokus stehen die Aspekte Wissenstransfer, Kontextualisierung, Verständlichkeit, Lesbarkeit, Multimodalität, Medialität, Rhetorik und Stilistik. Darüber hinaus widmen wir uns der sach- und zielgruppengerechten Formulierung, Evaluation und Auswertung.

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
04.10.2021 - 14.11.2021
Artikel-Nr.: UFR_MuseOn_SuT202110
Freiburg & online 450,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW)

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Ausstellungsmacher*innen
  • Personen, die in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind

Inhalte und Lernziele

Inhalte

  1. Der Text im Text
  2. „Lasst Objekte sprechen! – Aber bitte mit Kontext!“
  3. Präsenz: Ausstellungssemiotik; Texte als Produkte; Textproduktion
  4. Wissenschaftskommunikation als Kontinuum
  5. Verständlichkeit – wozu und wie
  6. Textstruktur: Gliederung (Makro), Formulierung (Mikro)
  7. Stilistik, Rhetorik
  8. Evaluierung von Texten
  9. Selbststudium

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • sind in der Lage, Museumstexte sachgerecht, verständlich und zielgruppengerecht zu formulieren und/oder zu modifizieren
  • ermitteln Kriterien und Maßstäbe zur Beurteilung der Adäquatheit von Texten
  • können die erlernten Textverständlichkeitsmodelle und Texttypologien bewerten und in ihrem eigenen beruflichen Umfeld beurteilen

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Zeitaufwand

25-30 h

Creditpoints (ECTS)

1

Sprache

Deutsch / English

Termine und Fristen

Anmeldefrist

17.09.2021

DozentInnen

Dr. Werner Schweibenz, Bibliotheksservicezentrum Baden-Württemberg, Konstanz

Dr. Michael Huter, Huter & Roth KG, Wien

Sie möchten mehr über die Angebote von museOn erfahren?