Sie befinden sich hier:

Strategisches Management

Sie möchten erfahren, welche Aspekte des strategischen Managements in einem Unternehmen wichtig sind? In diesem Zertifikatskurs werden Ihnen die Funktion, die Prozesse und die Instrumente des strategischen Managements vermittelt. Das strategische Management bildet den Rahmen für das operative Management. Während im Rahmen des strategischen Managements Erfolgspotenziale aufgebaut werden, soll das operative Management die Erfolgspotenziale nutzen.

  • Grundlagenwissen im Bereich digitaler Plattformen erwerben
  • Flexibles Blended-Learning Format
  • Berufsbegleitend

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
01.04.2022 - 30.09.2022
Artikel-Nr.: UUL_Business_StraMa_202204
Ulm & online 1.410,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

School of Advanced Professional Studies Universität Ulm

Veranstaltungsort

Universität Ulm

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Der Zertifikatskurs richtet sich an Berufseinsteigende, an junge Führungskräfte sowie ProjektleiterInnen und BeraterInnen, die ihre Kompetenzen im Umgang mit den Herausforderungen „Industrie 4.0“ und „Big Data“ optimal ausbauen und vertiefen wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung ist ein erster Hochschulabschluss, z. B. Bachelor, Diplom, Staatsexamen etc., in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Physik, Wirtschaftsmathematik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss.

Inhalte und Lernziele

Inhalte

1. Strategieentwicklung:
– Analyse der Situation des Unternehmens
– Erarbeitung von Strategieoptionen
– Auswahl der geeigneten Strategie aus den erarbeiteten Optionen
– Behandelte Instrumente: Instrumente zur internen Analyse, Instrumente zur externen Analyse, SWOT-Analyse, Instrumente zur Erarbeitung von Strategieoptionen, qualitative und quantitative Bewertungsverfahren

2. Strategieimplementierung:
– Ableitung strategischer Ziele
– Operationalisierung strategischer Ziele
– Ableitung von Maßnahmen/Budgets
– Kommunikation der Strategie
– Behandelte Instrumente: Wertschöpfungsmodelle, Kennzahlen und deren Qualitätskriterien, Balanced Scorecard, Kommunikationsinstrumente

3. Stretegiereview:
– Prüfung der Prämissen
– Prüfung des Implementierungsgrads
– Weiterentwicklung der Strategie
– Behandelte Instrumente: Prämissenanalyse, Typologie von Implementierungsbarrieren

Ablauf

Das Online-Studium findet im Selbststudium und in Form von Gruppenarbeit statt. Für das Selbststudium stehen Video-Vorlesungen, die Ihnen die Zertifikatskursinhalte anschaulich darlegen, und ein ausführliches Skript bereit. Das Skript ist nach dem didaktischen Konzept der Universität Ulm für berufsbegleitende Teilnehmende aufbereitet: es enthält beispielsweise Lernstopps, Multiple und Single Choice Fragen, Quizzes, Übungen, etc.

Ihr Mentor/ ihre Mentorin wird Ihnen in regelmäßigen Abständen Online-Sprechstunden in Form von Seminaren anbieten, die Sie bei der Bearbeitung des Lernstoffs unterstützen. Außerdem steht ein weiteres Forum für den Austausch der Teilnehmenden untereinander bereit.

Das erworbene Wissen wird an insgesamt vier Präsenztagen vertieft.

Lernziele

Nach Abschluss des Zertifikatskurses sind die Teilnehmenden in der Lage:
– die Situation des Unternehmens zu analysieren, Strategieoptionen zu erarbeiten, zu bewerten und aus den Optionen eine geeignete Strategie auszuwählen.
– strategische Ziele abzuleiten, diese Ziele zu operationalisieren, für die Umsetzung notwendige Maßnahmen und Budgets zu bestimmen sowie die verfolgte Strategie an die Organisationsmitglieder zu kommunizieren.
– die Prämissen der gewählten Strategie zu analysieren, den Implementierungsgrad zu bestimmen und eine Strategie weiterzuentwickeln.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss des Zertifikatskurses erhalten Sie ein Zertifikat sowie ein Supplement, das die Inhalte des Zertifikatskurses als Übersicht auflistet.

Zeitaufwand

Der Zertifikatskurs erfordert einen Bearbeitungsaufwand von insgesamt 180 Stunden.

Creditpoints (ECTS)

6

Sprache

Deutsch

Termine und Fristen

Kurstermine

Die genauen Termine für die Präsenzveranstaltungen sowie die Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben.

Anmeldefrist

15.02.2022

DozentInnen

Prof. Dr. Mischa Seiter, Professor für Wertschöpfungs- und Netzwerkmanagement im Institut für Business Analytics, Universität Ulm

Andreas Steur, Akademischer Mitarbeiter im Institut für Business Analytics, Universität Ulm

Ihre Weiterbildung soll größer oder kleiner sein?

Sie entscheiden, ob Sie mit einem Zertifikat abschließen, zu einem DAS erweitern oder sich genauer über den Master Business Analytics informieren möchten: