Sie befinden sich hier:

Teams erfolgreich steuern

Die Teilnehmer*innen erhalten einen Einblick in die Funktionsweise von High-Performance Teams, um auf diese Art vorgeführt zu bekommen, wie sich diese im Berufsleben für ihre eigenen Teams nutzen lässt. Mithilfe der beigebrachten Verhaltensweisen erlernen die Teilnehmer*innen mehr Selbstverantwortung zu übernehmen und sich in ihrem Unternehmenskontext weiterzuentwickeln, was besonders für zukünftige oder auch bereits erfahrene Führungskräfte besonders hilfreich ist.

  • Direktes & intensives Arbeiten durch geringe Teilnehmer*innenanzahl
  • Enger Austausch an Beispielen aus dem Leistungssport und der Wirtschaft
  • Sehr interaktiv mit einer Fallstudie für ein High-Performance Team
  • Dozierende aus der Praxis

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
laufend buchbar
Artikel-Nr.: HSR-00-TNB-TES-Lauf23
Reutlingen 240,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Knowledge Foundation

Veranstaltungsort

Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Angehende und erfahrene Führungskräfte
  • Personen mit Personalverantwortung

Teilnahmevoraussetzungen

Keine notwendig

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Das Seminar gibt einen Einblick in die Funktionsweise von High-Performance Teams und zeigt auf, wie sich diese für das eigene Team nutzen lässt.

Ablauf

  • Sehr interaktiv mit einer Fallstudie für ein High-Performance Team
  • Enger Austausch an Beispielen aus dem Leistungssport und der Wirtschaft
  • Online Durchführung ebenfalls möglich.

Lernziele

Teilnehmer*innen sind in der Lage das Team und die Funktion besser zu verstehen, mehr Selbstverantwortung zu übertragen und in ihrem Unternehmenskontext weiterzuentwickeln.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Präsenz / Physical Presence

Abschluss

Seminar mit Teilnahmebescheinigung

Zeitaufwand

0,5 Tage; auf Anfrage

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

Min. 6 Teilnehmende

Dozent*innen

Martin Strobel
Workshopdozent Ehemaliger Handballnationalspieler in der Position des Spielmachers, 17 Jahre Profihandball Europameister, 2016 Bronze bei den Olympischen Spielen, 2016 EHF Pokal Sieger, 2010 B.A. International Management, CAS Sportmanagement St. Gallen Kommunikations- und Führungspsychologie

Ihre Weiterbildung soll größer oder kleiner sein?

Kategorien: , Schlagwörter: , ,