Sie befinden sich hier:

Inhouse Trainings

Unser Know-how in Ihrem Unternehmen

Die Hochschulen und Universitäten des Verbunds südwissen bieten ein breites Fächerspektrum an. Jede dieser Bildungs- und Forschungseinrichtungen verfügt über spezielle Fachkompetenzen, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen können. Für Sie und Ihre MitarbeiterInnen entwickeln wir gerne gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Inhouse-Weiterbildungsprogramm.

Beispiele für Inhouse-trainings

  • Workshops für Führungskräfte eines Energieunternehmens

    Führungskräfte und das Top-Management eines traditionsreichen Energieversorgers im Schwarzwald sollten zu allgemeinen und aktuellen Führungsthemen auf den aktuellen Stand gebracht werden.

    Ergebnis:

    Eine Seminarreihe für Führungskräfte des Unternehmens über 18 Monate mit insgesamt zehn 1,5-tägigen Workshops. Themen waren u.a.: Modernes Personalmanagement; Leadership und Entwicklung von Führungskompetenzen; Führung und Management von Teams; Entrepreneurship und Business Plan; Finanzielle Führung; Strategisches Marketing/Vertrieb; Führungskompetenz und Work-Life-Balance; Innovation und Chancen-Management.

    Eine Seminarreihe über ein Jahr mit vier eintägigen Workshops für das Top Management des Unternehmens zu den folgenden Themen: Strategisches Management und unternehmerischer Erfolg; Strategische und finanzielle Entscheidungen treffen; Modernes Personalmanagement; Chancenmanagement, Innovation und Veränderungsprozesse.

    Leistungen von der Hochschule:

    • Bedarfsermittlung und Auswahl der Themen für die Workshops in Absprache mit dem Unternehmen
    • Auswahl geeigneter Referenten
    • Koordination der Workshops

    Der Energieversorger erreichte für diese Weiterbildung im Jahr 2015 in der Kategorie „Integration von wissenschaftlicher Weiterbildung in innerbetriebliche Personalentwicklungsstrategie“ den zweiten Platz beim “Weiterbildungspreis Baden-Württemberg Hochschule-Wirtschaft”.

  • „Digital Awareness" bei internationalem Großkonzern

    Die Digitalisierung bietet dem Unternehmen eine Fülle neuer Chancen von der Entwicklung, über die Fertigung bis zum Konfigurations- und Qualitätsmanagement. Von den Führungskräften auf den verschiedenen Ebenen des Unternehmens und den Mitarbeitenden wird erwartet, dass sie diese Projekte kompetent und konstruktiv unterstützen und durchführen.

    Ergebnis:

    Interaktive Workshops für Führungskräfte sowie Personen mit Leitungsaufgaben zu “Digital Awareness” mit dem Ziel

    • Verständnis für Merkmale der Digitalisierung zu entwickeln
    • Chancen durch Digitalisierung zu erkennen
    • Ideen für Innovationen und deren Umsetzung entwickeln

    Leistungen der Hochschule:

    • Konzeption und Entwicklung der Workshops in Absprache mit den KundInnen
    • Suche nach geeigneten ReferentInnen und Briefing
    • Evaluation und Anpassung der interaktiven Workshops

So läuft die Entwicklung eines neuen Programms ab

  1. Bedarf aufnehmen: Sie nehmen Kontakt zu südwissen auf und wir stellen den Kontakt zu fachlich passenden AnsprechpartnerInnen in unserem Weiterbildungsverbund her. Mit diesen klären Sie zunächst Ihren Qualifizierungsbedarf. Darauf basierend erstellen wir Ihnen ein Angebot.
  2. Team bilden: südwissen stellt gemeinsam mit der entsprechenden Hochschule passend zu Ihrem Qualifizierungsbedarf ein ExpertInnenteam zusammen.
  3. Projekt entwickeln: Das ExpertInnenteam entwirft gemeinsam mit Ihnen oder mehreren MitarbeiterInnen aus Ihrem Unternehmen ein Qualifizierungsangebot, das genau zu Ihrem Bedarf passt.
  4. Bildungsprogramm: Das Qualifizierungsangebot wird wahlweise in Ihrem Unternehmen, in den Räumen der Hochschule oder im Blended-Learning-Format durchgeführt.

Gerne nehmen wir Fragen und Weiterbildungswünsche entgegen!