Sie befinden sich hier:

Abwehr und Erkennung von Phishing-Mails

28.10.2022 14:00 - 15:00 Uhr, Online

Phishing-Mails stellen das am meisten genutzte Einfallstor von Schadsoftware dar. Mittels gefälschter Absender-Adressen geben sich Angreifer den Anschein der Vertrauenswürdigkeit, sodass Nutzer*innen dazu gebracht werden können, nicht vertrauenswürdige Seiten zu besuchen oder gar Schadsoftware, wie z. B. Ransomware, herunterzuladen und auszuführen. Im Vortrag wird gezeigt, was Betreiber*innen und Nutzer*innen von Mailsystemen tun können, um gefälschte Mail-Absenderadressen zu verhindern oder zumindest zu erkennen. Dabei spielen neben Spam-Filtern die Verfahren, SPF, DKIM und DMARC eine wichtige Rolle. Zudem wird an Beispielen aufgezeigt, wie mittels einer Mail-Header-Analyse gefälschte Mail-Absenderadressen mit wenig Aufwand händisch oder automatisiert aufgedeckt werden.

Hier geht es zur Anmeldung: https://weiter-bildung.info/?mtm_campaign=sw#11

Ein Angebot der Hochschule Albstadt-Sigmaringen.