Sie befinden sich hier:

Tagung: Entrepreneurship Education für das 21. Jahrhundert. Methoden – Inhalte – Strukturen

01.07.2021 14:00 Uhr, Freiburg

Tagung zu Entrepreneurship Lehre

Die Innovationsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft gilt im Kontext der politischen Reform-Agenden auf europäischer und nationaler Ebene als einer der zentralen Faktoren für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrienationen. Diese Einsicht schlägt sich auf politischer Ebene in den zahlreichen Förderprogrammen für innovative Start-Ups nieder. Den Hochschulen kommt dabei eine Schlüsselrolle zu: Ein besonders großes Potential an innovativen Forschungsergebnissen gepaart mit einer Vielzahl an Menschen, die dieses Wissen auch in die Tat umsetzen können.
Dies bedeutet in der Konsequenz, eine entsprechende „Entrepreneurship Education“ (EE) zu entwickeln und zu implementieren. Neben einer Entwicklung hin zu einer effizienten und zielgruppengerechten Entrepreneurship Lehre werden immer stärker Themen wie Mindset, Kognition, persönliche Stärken, aber auch Sustainability und Well-Being in den Mittelpunkt gestellt – so auch an der Universität Freiburg. Die Tagung soll dazu beitragen, einige dieser Fragestellungen der EE näher zu untersuchen.

Hier finden Sie den Call for Papers. Wir freuen uns über die Einreichung Ihres Beitrags bis zum 14.03.2021.

Kontakt

Micheal Vollstädt
Projektmanagement Gründungsakademie
Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW)
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
Universitätsstraße 9 | 79098 Freiburg
michael.vollstaedt@wb.uni-freiburg.de