Französische Sommeruniversität 2024 – La France méconnue: autre visage, autre voyage

Die diesjährige Sommeruniversität des Frankreich-Zentrums der Universität Freiburg im Breisgau findet in der letzten Juli-Woche vom 29.07.2024 bis zum 02.08.2024 statt und richtet sich u.a. an LehrerInnen des Faches Französisch. Sie beinhaltet am Vormittag (9.00 Uhr-12.30 Uhr) Intensivsprachkurse unter der Leitung von erfahrenen französischen DozentInnen sowie teilweise interaktive Veranstaltungen am Nachmittag in Form von Vorträgen bekannter ProfessorInnen, Schreibateliers und Workshops. Abends ist ein kulturelles Angebot mit einem passenden Film und eine Lesung geboten. Des Weiteren beinhaltet die Französische Sommeruniversität eine Tagesexkursion ins Elsass zur thematischen, kulturellen und sprachlichen Weiterbildung.

Inhaltliches Ziel der Französischen Sommeruniversität ist es, wesentliche Kenntnisse über die Frankophonie in ihren verschiedensten Facetten zu erweitern. Es werden sowohl soziale und sprachliche, als auch politische und kulturelle Aspekte näher betrachtet. Die Woche wird sich mit den noch unbekannten aber nicht weniger spannenden Gegenden Frankreichs beschäftigen. Es geht um eine Reise abseits von bekannten Wegen, die den Charme und das Potenzial von bisher noch zu wenig gesehenen Gesichtern Frankreichs aufzeigen soll.

An den Vormittagen finden Sprachkurse in kleinen Gruppen (à circa 15 Personen) statt, die nach dem jeweiligen Sprachniveau eingeteilt werden. Die am Nachmittag angebotenen Vorträge, Workshops und Ateliers zum Thema der Frankophonie bieten die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung der Sommeruniversität. Am Mittwochnachmittag gibt es eine Exkursion zur thematischen, kulturellen und sprachlichen Weiterbildung: Wahlweise geht es nach Straßburg oder nach Munster im Elsass.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über das Anmeldeportal, nähere Informationen dazu finden Sie hier: