Sie befinden sich hier:

Leistungen für Hochschulen

So profitieren Sie von südwissen

südwissen ist der Weiterbildungsverbund der Hochschulen im Südwesten Baden-Württembergs.

Unter der Dachmarke südwissen vermarktet der Verbund die Weiterbildungsangebote der Mitgliedshochschulen. Im Zentrum der Leistungen steht die Weiterbildungsplattform südwissen.de. Sie liefert Interessierten und Unternehmen passgenaue Informationen rund um das Thema wissenschaftliche Weiterbildung und ihre Formate für lebens- und berufsbegleitendes Lernen. Mitglieder des Verbunds können ihre Weiterbildungsangebote dort präsentieren und Weiterbildungsinteressierte die Angebote direkt buchen.

Darüber hinaus bietet der Verbund den Mitgliedshochschulen Leistungen in den Kernbereichen Marketing, Kundenmanagement, Kursmanagement, Qualitätsmanagement und Angebotsentwicklung an.

Ein Mitgliedsbeitrag – viele Leistungen

Dachmarketing & Trendscouting

Gemeinsam sind wir stark – südwissen ist die Marke für die wissenschaftliche Weiterbildung in Südbaden und darüber hinaus. Das Dachmarketing von südwissen zielt darauf ab, die Sichtbarkeit der Angebote bei den relevanten Zielgruppen zu erhöhen und somit die Nachfrage zu steigern. Zugleich ersparen sich Mitgliedshochschulen das Entwickeln komplizierter Online-Anmeldungen: Die Angebote können von Interessierten direkt über die Plattform gebucht werden. Die Anbieter werden in Echtzeit über die Buchung benachrichtigt und können sie weiterbearbeiten. Das Dachmarketing von südwissen erhöht die Sichtbarkeit bei Ihren Zielgruppen und sorgt damit für eine höhere Auslastung Ihrer Weiterbildungen. 

Alle Mitglieder erhalten individuelle Beratung vom südwissen-Team zur Nutzung der Plattform.

  • Dachmarketing

    Professionelles Online-Marketing in Kombination mit Printmaßnahmen und Events

    • Wir platzieren die Angebote der Mitgliedshochschulen in unserem Newsletter (4 x pro Jahr), anlassbezogene oder neue Angebote können darin hervorgehoben werden
    • Von Facebook bis XING: südwissen betreibt aktives Onlinemarketing in den sozialen Medien. Damit erhalten Weiterbildungsangebote eine größere Reichweite
    • Wir arbeiten mit den Pressestellen der beteiligten Hochschulen zusammen
    • Wir beziehen unsere Partner als Multiplikatoren mit ein

    Darüber hinaus können die Mitgliedshochschulen ein separates Budget für zusätzliche Dachmarketing-Maßnahmen beschließen. Dies sind zum Beispiel Online- oder Print-Anzeigen sowie Magazineinlagen.

  • Themenscouting und Potenzialermittlung

    • Dialogforen und Veranstaltungen mit Unternehmen und Verbänden ermöglichen es den Mitgliedern, Angebote weiterzuentwickeln und die Weiterbildung an den beteiligten Hochschulen zu stärken
    • Mit aktivem Themenscouting und kleineren Bedarfsanalysen unterstützen wir die Verbundmitglieder dabei, Themen für marktfähige Weiterbildungsangebote zu entdecken
    • Wir nehmen die Potenziale unserer Mitgliedshochschulen in den Blick und unterstützen sie bei der Strategieentwicklung beispielsweise durch standortübergreifende Programmentwicklung
    • Wir unterstützen bei der Entwicklung von agilen Lösungen für aktuelle Herausforderungen wie die Umstellung von Formaten wegen der Pandemieregelungen oder die Anpassung an neue wirtschaftliche Gegebenheiten oder Förderbedingungen

    Weiterbildungscommunity: Qualifizierung & Entwicklung

    Up to date zu sein, ist für die Mitarbeitenden in der Weiterbildung besonders wichtig. Alle Verbundmitglieder erhalten Zugang zur regionalen Weiterbildungs-Community. Eine Mitglied-schaft in der südwissen-Community bietet eine kontinuierliche und zielgerichtete Form des Austauschs auf Arbeits- und Leitungsebene. Mitglieder nutzen die Fachcommunity und die dazugehörigen Online-Angebote ohne zusätzliche Kosten.

    Auf Leitungsebene haben Mitglieder Mitsprache- und Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft des Verbunds. In zweimal jährlichen Treffen bringen sie ihre Belange in die Steuerung der Verbundaktivitäten ein.

    Zusätzlich bietet der Verbund Qualifizierungsangebote und Workshops für Beschäftigte in der wissenschaftlichen Weiterbildung an. So unterstützen wir unsere Mitglieder dabei, interne Prozesse weiter zu entwickeln. Alle Angebote werden auf der Seite Veranstaltungen angekündigt.

    Individuelle Beratung & Workshops

    Entwicklung neuer und bestehender Weiterbildungen

    Wir unterstützen unsere Mitglieder bei der (Weiter-)Entwicklung ihrer Angebote. Um den Transfer von Forschungsergebnissen und Lehrinhalten auf die heterogene Zielgruppe berufstätiger Personen erfolgreich zu gestalten, entwickeln wir mit ihnen zeitgemäße Konzepte in Bezug auf Inhalt, Format und Abschluss sowie ein ansprechendes didaktisches Design. Hierbei beachten wir insbesondere auch die Möglichkeit, Kurselemente standortübergreifend zu größeren Formaten zu kombinieren. Auch rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen nehmen wir mit den Mitglieds-hochschulen in den Blick.

    Kosten

    südwissen finanziert seine Tätigkeiten aus Jahresbeiträgen aller Mitgliedshochschulen. Einige Leistungen werden zusätzlich individuell nach Nutzung oder anteilig zum Umsatz abgerechnet.

    Die Veröffentlichung von Weiterbildungsangeboten auf der Plattform ist im Mitgliedsbeitrag, der durch die Hochschule entrichtet wird, enthalten. Kosten für die Veröffentlichung der Weiterbildungsangebote fallen nur dann an, wenn eine Buchung über das Onlineportal erfolgt. Die Kosten werden so im Verhältnis zum Nutzen verteilt.
    Für gemeinsam festzulegende weitergehende Marketingmaßnahmen wird ein separates Marketingbudget einschließlich eines Schlüssels für die Kostenübernahme vereinbart.

    Die Beteiligung an der Weiterbildungscommunity ist nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Für die Teilnahme an Workshops wird unter Umständen eine Gebühr erhoben.

    Ausblick: Ausbau der Verbundangebote

    südwissen beabsichtigt eine Erweiterung des Leistungsportfolios, die derzeit bereits in die Tat umgesetzt wird: Die digitale Infrastruktur wird ausgebaut und weitere Beratungsleistungen sollen entwickelt werden.

    • Professionelles Customer-Relationship-Management für die wissenschaftliche Weiterbildung

      Für eine systematische Kundenbetreuung und -bindung von der Informationsphase über die Buchung bis hin zur Verwaltung von Kontaktdaten ist ein professionelles Customer Relationship Management (CRM)-System unerlässlich. südwissen entwickelt eine IT-Infrastruktur über südwissen.de hinaus, um die Akquise zu erleichtern und das Weiterbildungsmanagement der Mitglieder zu optimieren: So wird momentan das webbasierte CRM-System vtiger (Open-Source-Software) auf die speziellen Anforderungen der wissenschaftlichen Weiterbildung angepasst. Perspektivisch sollen alle Verbundmitglieder Zugang zum CRM-System vtiger erhalten. KundInnen und Anfragen (Leads) von der südwissen-Plattform sollen automatisiert in das CRM-System übertragen werden, damit eine hohe digitale Datenqualität und ein durchgehender Workflow sichergestellt werden können. Dies bietet die Grundlage für anschließende Prozesse des digitalen Weiterbildungsmanagements.

      südwissen wird die Mitglieder zukünftig bei der Einrichtung des CRM-Systems unterstützen und First-Level-Support leisten.

    • Beratungsleistung: Marketing

      südwissen wird Mitgliedshochschulen perspektivisch bei strategischen Fragestellungen sowie der Konzeption ihrer Marketingaktivitäten wie z.B. der Zielgruppenansprache oder Erfolgskontrolle unterstützen.

    • Qualitäts- und Prozessmanagement

      Qualität steht für alle Anbietenden wissenschaftlicher Weiterbildung an erster Stelle. Dafür ist ein Qualitätsmanagement für die Weiterbildung im Zusammenspiel mit dem Qualitätsmanagement der Hochschulen relevant. Viele Prozesse in der wissenschaftlichen Weiterbildung sind über Jahre hinweg gewachsen und entsprechen unter Umständen nicht mehr vollständig den geltenden Qualitätsstandards. Die digitale Transformation und sich ändernde Rechtslagen schaffen die Notwendigkeit, Prozesse und Routinen stets kritisch zu überprüfen. südwissen unterstützt Mitglieder dabei: Der externe Blick mit Einblick in die Praxis verschiedener Hochschulen hilft den Verbundmitgliedern dabei, ihre Prozesse zu optimieren und anzupassen. südwissen sorgt für den Austausch mit KollegInnen anderer Hochschulen bzw. entsprechenden ExpertInnen.

      Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

      Erfahren Sie hier, wie Sie als Weiterbildungseinrichtung Mitglied beim Verbund südwissen werden können.