Kognitive und motivationale Grundlagen des Lernens

Sie möchten ein Weiterbildungs- oder Online-Lernangebot entwickeln und möchten erfahren, wie man eine solche Weiterbildungsmaßnahme didaktisch hochwertig gestaltet? Hierfür ist es grundlegend zu wissen, wie Lernen funktioniert. Die Maßnahme sollte effektive Lernprozesse ermöglichen und dabei adressatengerecht und motivierend sein. Das hierfür benötigte Wissen sowie die Kompetenz zur Umsetzung werden im Rahmen des Zertifikatskurses „Kognitive und motivationale Grundlagen des Lernens“ vermittelt.

  • Hybrid
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch / English
  • 1 Semester
  • Weiterbildungskurs mit Prüfung
  • 6 ECTS
  • förderfähig

Kurz informiert

Unter der Leitung von

Prof. Dr. Tina Seufert ist seit 2022 die geschäftsführende Direktorin der School of Advanced Professional Studies (SAPS), dem gemeinsamen Zentrum für berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität und der Technischen Hochschule Ulm. Zudem ist Frau Professor Seufert Leiterin der Abteilung Lehr-Lernforschung des Instituts für Psychologie und Pädagogik der Universität Ulm.

Ein Angebot der:

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Dieser Zertifikatskurs richtet sich an alle, die verstehen möchten, wie Lernen funktioniert. Besonders geeignet ist der Zertifikatskurs für Gestalter*innen einer Weiterbildungsmaßnahme oder eines Online-Lernangebots.

Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen

Hochschulabschluss

Weitere Informationen

Anmerkungen zum Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss des Zertifikatskurses erhalten Sie ein Zertifikat sowie ein Supplement, das die Inhalte des Kurses als Übersicht auflistet.

Anmerkungen zur Förderfähigkeit
Für Lehrkräfte aus Baden-Württemberg sind die Angebote aus dem Studiengang Instruktionsdesign ggf. über das ZSL abrechenbar und somit kostenfrei. Bildungszeit (Bildungsurlaub) - Die Universität Ulm ist eine anerkannte Bildungseinrichtung im Sinne des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg. Sie können sich bis zu fünf Tage im Jahr von Ihrem Arbeitgeber bei Fortzahlung Ihrer Bezüge freistellen lassen. Unter Umständen können Sie auch am Bildungskreditprogramm der Bundesregierung teilnehmen.

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

01.04.2025 - 30.09.2025Ulm & Online1.290,00 €Förderfähig

Haben Sie Fragen?

Diese Weiterbildungen könnten Ihnen ebenfalls gefallen