Bye bye Standby.

Denn hier kommt Ihr Signal, um up to date zu bleiben: Mit einer Mechatronik-Weiterbildung.
  • Elektrotechnik, Elektronik
  • Energietechnik
  • Maschinenbau
  • Technik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Mechatronik, Systemtechnik
  • Produktionstechnik
  • Umwelttechnik
  • Medizintechnik
  • Werkstofftechnik, Kunststoffechnik
  • Verkehrstechnik
  • Biotechnologie
154 Weiterbildungen

14 von 154 angezeigt

Mit System weiterbilden in der Mechatronik

Mechatronik ist eine moderne Ingenieurwissenschaft. Sie verbindet etabliertes Wissen der Mechanik mit Elektronik, Informatik sowie Anteilen der Optik. Bei dieser interdisziplinären Wissenschaft setzt man sich sowohl mit elektronischen Prozessen, mechatronischen Modulen als auch Automatisierungstechnik und Data Science, um auch datengesteuerte Prozesse mitzugestalten, auseinander. Mit einem Studium oder einer Weiterbildung im Bereich Mechatronik werden Sie zur Expertin oder zum Experten in der Konzeption, Entwicklung und Wartung komplexer mechatronischer Systeme.

Zuhause in der Industrie 4.0

Bei SÜDWISSEN finden Sie kurze, aber auch längere Formate wie einen weiterbildenden Bachelor oder Master in Mechatronik. Theorie ist gut, aber Praxis finden wir noch viel besser. Darum haben viele unserer Weiterbildungen einen praxisnahen Bezug. Als Fachkraft im Bereich Mechatronik erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um bei den aktuellen technologischen Entwicklungen ganz vorne mit dabei zu sein und innovative Lösungen für die Industrie 4.0 zu entwickeln.