Technische Mechanik

In diesem Kurs erlernen Sie die grundlegenden Zusammenhänge, Theorien und Methoden zur Berechnung von Kräften und Momenten und können die daraus resultierenden statischen Zusammenhänge oder Bewegungen der Körpersysteme beschreiben.
Unter Anwendung der Prinzipien der Technischen Mechanik lernen Sie die Gleichungen zum Verhalten mechanischer Systeme herzuleiten und die Methoden zur Lösung der Gleichungssysteme anzuwenden. Sie erlernen die Grundlagen der Statik, Dynamik und der Elastizitätstheorie und können diese auf verschiedene mechanische Strukturen auch fächerübergreifend in den Konstruktionselementen anwenden.

  • Präsenz
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 3 Semester
  • Certificate of Basic Studies (CBS)
  • 10 ECTS

Kurz informiert

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Für Weiterbildungsinteressierte, die sich im Bereich Technische Mechanik fit machen wollen.

Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen

Klassische Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife)
ODER
Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister*in, Techniker*in, Fachwirt*in, Betriebswirt*in etc.)
ODER
Berufliche Qualifizierung mit Eignungsprüfung (Facharbeiter*in mit mind. drei Jahren Berufserfahrung und Eignungsprüfung);
Vorkenntnisse: Gute Grundkenntnisse der Schulmathematik oder Teilnahme am "Auffrischungskurs Mathematik"; gutes technisches Grundverständnis

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

01.09.2024 - 28.02.2026Heilbronn2.000,00 €

Haben Sie Fragen?