Lean & Change Management Basics

Prozesse verbessern und die Menschen mitnehmen, das sind Themenstellungen von Lean Management einerseits und Change Management andererseits. Die Kombination aus beidem bringt Erfolge. Betriebswirtschaftliche Prozesse müssen sich weiterentwickeln und stetig verbessern, doch ohne eine passende Führung und Kultur scheitern viele Ideen und das Potenzial wird nicht realisiert. Im Modul Lean und Change Management Basics wird ein Überblick über die Methoden, Prinzipien und Zusammenhänge gegeben. Danach sind Sie in der Lage, Prozesse zu analysieren, zu verbessern und die notwendigen Rahmenbedingungen zu gestalten.
  • Hybrid
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 1 Semester
  • Weiterbildungskurs mit Prüfung
  • 6 ECTS

Kurz informiert

Unter der Leitung von

Frank Bertagnolli ist seit 2015 Professor für Lean Production und Ressourceneffizienz an der Hochschule Pforzheim. Er lehrt in den Studiengängen BWL/Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz sowie Life Cycle & Sustainability. Er promovierte 2006 an der Universität Karlsruhe (TH). Für die Daimler AG entwickelte er Lernfabriken in Europa und den USA für die Schulung und Umsetzung von Lean-Methoden. Von 2009 bis 2015 war er dort Leiter für Führungskräfte Trainings und die Ausbildung von Lean-Experten im Bereich Produktionssysteme. Auszeichnungen: 2018: Praxislehrpreis der Business School Pforzheim/ 2016: Perspektivenpreis der Hochschule Pforzheim, Sonderpries für innovative Lehre /2013: 1. Platz für innovative Lehre an der ESB Reutlingen /1996: Ehrenmedaille der Bundeswehr

Ein Angebot der:

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Interessierte Berufstätige aus den Bereichen Gestaltung/Design, Technik/Ingenieurswesen sowie Wirtschaft und Wirtschaftsrecht mit Visionen und interdisziplinärem Denken, die sich auf Bachelor-Niveau weiterbilden wollen.

Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen

Berufstätige mit Hochschulzugangsberechtigung oder eine abgeschlossene Ausbildung (fachgebunden) sowie einen schulischen Abschluss, der mindestens dem Niveau 3 des Deutschen Qualifikationsrahmens entspricht.

Zulassung

Das benötigen Sie

  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis, mit dem die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen nachgewiesen wird.

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

Aktuell nicht verfügbar

Haben Sie Fragen?

Diese Weiterbildungen könnten Ihnen ebenfalls gefallen