Sie befinden sich hier:

Brand Strategy & Marketing

Marken erzeugen Herzflimmern und sind Symbole für Lebensstile. Sie können aber auch zum negativen Fokuspunkt für Ablehnung und Misserfolg werden. Im Kern dieser Vorlesung geht es um die Entwicklung von Erfolgspotentialen durch Marken-, Design- und Marketingstrategien. Ziel ist eine eigene Markenentwicklung, die bis zur Customer Journey und der Toplevel Marketingstrategie das Erlernte durchgängig erprobt und schließlich mit einem präsentablen Ergebnis endet. Behandelt werden folgende Inhalte: Branding und Marketingstrategien Markenanalysen Unterschiedliche Modelle der Marketingstrategien

  • Sie profitieren von Lehrenden aus Wissenschaft und Praxis
  • Flexible Zeiteinteilung durch Blended-Learning
  • modular, akademisch, praxisnah

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
01.03.2023 - 31.08.2023
Artikel-Nr.: HSPF-SIm-ZERT-BrStMa-202303
Nagold & Online 1.400,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

AHP – Akademie an der Hochschule Pforzheim

Veranstaltungsort

Akademie an der Hochschule Pforzheim
Außenstelle Nagold
Bahnhofstr. 41
72202 Nagold

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Interessierte Berufstätige aus den Bereichen Gestaltung/Design, Technik/Ingenieurswesen sowie Wirtschaft und Wirtschaftsrecht mit Visionen und interdisziplinärem Denken, die sich auf Master-Niveau weiterbilden wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Berufstätige mit akademischem Erstabschluss sowie Techniker, Meister und Fachwirte (Deutscher Qualifikationsrahmen Niveau 6) mit Visionen und interdisziplinärem Denken.

Zulassungsunterlagen

Lebenslauf, Nachweis eines Nachweises oder Zeugnisses auf DQS 6 Niveau oder akademischer Abschluss

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Marken erzeugen Herzflimmern und sind Symbole für Lebensstile. Marken können aber auch zum Fokuspunkt für Ablehnung und Misserfolg werden. Marken übertragen Identität, schaffen ein Wir-Gefühl und positionieren sowohl Unternehmen, als auch die Käufer und Benutzer. Im Kern dieser Vorlesung geht es um die Entwicklung von Erfolgspotentialen durch Marken-, Design- und Marketingstrategien. Das Vorgehen ist getrieben von der Kraft der Emotionen und deren Wirkung, dies aber auf einem Fundament von Fach- und Verknüpfungskompetenz. In der Zukunft suchen die Menschen noch intensiver nach Sinn, nach Orientierung und inspirierendem Neuen. Marken werden so immer mehr zu Sinnstiftern, geben Fokussierung, leiten die Innovationen und richten die Entwicklungen aus. Marken sind mit ihren weichen und harten Faktoren und Werten somit die wesentlichen Schlüsselfaktoren für den Erfolg. Die Vorlesungen und Übungen entwickeln bei den Teilnehmern kreative Kompetenz, zeigen Werkzeuge und Prozesse auf, erproben Vorgehensweisen in einem Feld, das sowohl weiche als auch harte Faktoren in Wirkungskonzepten verzahnt. Die Vorlesung gestaltet sich durch Vortragspräsentationen, Beispiele aus der Praxis, eigenen Projekten und Übungen. Im Zentrum steht eine eigene Markenentwicklung, die bis zur Customer Journey und der Toplevel Marketingstrategie das Erlernte durchgängig erprobt und am Ende mit einem präsentablen Ergebnisende

Ablauf

  • Ganztägige Auftaktveranstaltung (Präsenz) in Nagold zu Beginn des Semesters
  • 6 Onlinephasen inkl. 3-stündiger Mid-Term-Veranstaltung (Videokonferenz)
  • Ganztägige Abschlussveranstaltung (Präsenz) in Nagold zum Ende des Semesters
  • Je nach Modul: Klausur

Lernziele

Die Teilnehmenden …

  • kennen die unterschiedlichsten Modelle der Markenstrategien
  • entwickeln einen eigenen Markenansatz: Intension, Idee (Story), Innovation, Interaktion
  • formulieren ein Zukunftsszenario: Vision, Mission, Strategie, Handlungsfelder
  • gestalten ein Zukunftsbild: Wertbilder, Wertbegriffe, Tonalität, Gefühle und Wirkungen
  • leiten eine Designstrategie ab
  • gestalten die Customer Journey & Experience
  • entwickeln Touchpoints
  • formulieren eine Toplevel Marketingstrategie
  • kennen die Prozesse der Umsetzung und Kontrolle

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Abschluss

Nach erfolgreich absolvierter Prüfungsleistung erhalten Sie ein Hochschulzertifikat mit 6 ECTS. Wenn Sie keine Prüfungsleistung ablegen, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Zeitaufwand

150 Stunden

Creditpoints (ECTS)

6

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

Die Teilnehmendenzahl ist pro Modul auf 20 Teilnehmende begrenzt.

Anerkennung

Zertifikat

Termine und Fristen

Kurstermine

Das Sommersemester beginnt Anfang März und endet mit den Prüfungen Anfang Juli.

Anmeldefrist

Jeweils der 31. Januar für das Sommersemester (März-Juni), jeweils der 31. Juli für das Wintersemester (September-Januar).

Kosten

Kosten

Die Kosten für das Modul betragen 1.400 Euro.

Weitere Preisinformationen

Für Fachkräfte, die in ihrer Berufsausbildung und Berufspraxis hervorragende Leistungen gezeigt haben, besteht die Möglichkeit, ein Weiterbildungsstipendium zu beantragen.
Weitere Informationen finden Sie unter:

Finanzierungstipps

Dozent*innen

  • Prof. Thomas Gerlach, Fakultät für Gestaltung, Hochschule Pforzheim

WEITER.BILDUNG - Neu denken und erleben!

Schauen Sie sich die anderen Weiterbildungsangebote an: