Sie befinden sich hier:

Marketing below the line

Ziel des Seminars ist die Erweiterung und Vertiefung von Marketing-Kenntnisse um Ansätze aus der nicht-klassischen Marketing-Kommunikation. Die Teilnehmer*innen lernen die Erstellung einer Kommunikationsstrategie und deren Umsetzung in die Kommunikationsinstrumente. Nach Abschluss des Seminars sind die Teilnehmenden in der Lage, Zusammenhänge und Querverbindungen zwischen den einzelnen Kommunikationsinstrumenten (above and below the line) herzustellen und diese in den Gesamtrahmen der marktorientierten Unternehmensführung einzuordnen.

  • Direktes & intensives Arbeiten durch geringe Teilnehmeranzahl
  • Gezieltes Einüben von Marketing-Kenntnissen aus der unkonventionellen Marketing-Kommunikation
  • Orientierung an Praxis-Beispielen
  • Dozierende aus der Praxis

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
laufend buchbar
Artikel-Nr.: HSR-00-TNB-MBTL-Lauf23
Reutlingen 980,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Knowledge Foundation

Veranstaltungsort

Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte
  • High Potentials Unternehmensgründer*innen
  • Gründungsinteressierte

Teilnahmevoraussetzungen

Keine notwendig

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Das Ziel ist es Marketing-Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen, indem Ansätze aus der nicht-klassischen Marketing-Kommunikation behandelt werden. Die Teilnehmenden lernen, wie man eine Kommunikationsstrategie entwickelt und diese in verschiedene Kommunikationsinstrumente umsetzt. Nach Abschluss des Seminars sind die Teilnehmenden in der Lage, die Zusammenhänge und Verbindungen zwischen den verschiedenen Kommunikationsinstrumenten (sowohl "above the line" als auch "below the line") herzustellen und diese in den Gesamtkontext der marktorientierten Unternehmensführung einzuordnen.

Ablauf

  • Interaktive Lehrveranstaltung im seminaristischen Stil mit Diskussionen
  • Fallstudien-Arbeit in Kleingruppen mit Ergebnispräsentation, Diskussion und Reflexion
  • Praxis-Beispiele, Testfragen, Übungsaufgaben
  • Ggf. Gastvortrag/Praxis-Workshop

Lernziele

Das Qualifikationsziel ist die umfassende berufliche Verantwortung in der Marketing-Kommunikation (above and below the line) im nationalen oder internationalen Marketing für Konsumgüter/Industriegüter/Dienstleistungen sowohl in Start-ups als auch im Mittelstand/Großunternehmen.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Präsenz / Physical Presence

Abschluss

Seminar mit Teilnahmebescheinigung

Zeitaufwand

2 Tage; auf Anfrage

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

Min. 6, max. 12 Teilnehmende

Dozent*innen

Prof. Dr. Gerd. Nufer
Professor für Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Handel und Sportmanagement an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen Studiendekan MBA International Management Part-Time, Executive Programm Advisor M.A. International Retail Management Zuvor Consultant/Projektleiter, Simon-Kucher & Partners, Strategy & Marketing Consultants und Marketing Consultant/Key Account Manager, Information Resources GfK, Internationales Marktforschungsinstitut und Marketingberatung Lehrpreis der Hochschule Reutlingen, erster Preis innovative Lehre der ESB Business School

Ihre Weiterbildung soll größer oder kleiner sein?