Sie befinden sich hier:

Musik – Literatur – Sprache: Fachdidaktische Perspektiven der Geragogik (CAS)

Die Vermittlung von Musik, Literatur, Kultur und Sprache wird als eine essenzielle Aufgabe der Bildungsarbeit in allen Altersphasen bewertet. Das CAS „Musik – Literatur – Sprache (MuLS)“ befähigt dazu, alle drei Bereichsfelder in geragogischen und andragogischen Kontexten partizipativ anzuwenden und erwachsene sowie alte Menschen beim Aufbau und Transfer ihrer Kompetenzen in beruflichen und ehrenamtlichen Kontexten professionell zu begleiten.

  • Anrechenbar auf den berufsbegleitenden Masterstudiengang Geragogik der PHKA
  • Qualifizierung für breitgefächerte Tätigkeiten im Bildungs-, Freizeit- und Kulturbereich
  • Familienfreundliche Studienbedingungen an der PH Karlsruhe

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
15.04.2024 - 27.07.2024
Artikel-Nr.: PHK-Gera-CAS-MLS-202404
Karlsruhe & online 1.200,00 
15.04.2025 - 27.07.2025
Artikel-Nr.: PHK-Gera-CAS-MLS-202504
Karlsruhe & online 1.200,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Veranstaltungsort

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Das Zertifikatsstudium richtet sich als Personen, die (ältere) Lernende individuell und in Gruppen begleiten und ihre Kompetenzen um musik-, literatur-, kultur- und sprachdidaktische Aspekte erweitern wollen. Angesprochen werden Berufstätige, die in der Erwachsenenbildung oder im Bildungsbereich der Musik, Literatur, Kultur und Sprach(wissenschaft) hauptberuflich oder ehrenamtlich arbeiten.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzungen zum Zertifikatsstudium sind ein erster Studienabschluss oder der Nachweis, dass die erforderliche Eignung auf andere Weise erworben wurde und eine in der Regel mindestens einjährige berufliche Tätigkeit im Bildungsbereich.

Zulassungsunterlagen

Bewerbungsformular, entsprechende Nachweise von Hochschulstudium und Berufserfahrung.

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Musikgeragogik:
musikpädagogisch-/didaktische Konzeptionen für die Arbeit in geragogischen Kontexten, musikalisch-ästhetische Bildung, partizipative Einbindung alter Menschen in Diskurse musikalisch-kultureller Bildung, soziologische und psychologische Theorien des Zusammenhangs zwischen Musik und Alter, musikalisch-kreative Kompetenzen (intergenerationell) fördern, (Chor-) Singen und Liedarbeit, bewegungs-/tanzorientierte Umgangsweisen, Klanggeschichten/Fantasiereisen, Musik als Gesprächsanlass, Spielen von Instrumenten, Improvisieren, Institutionen musik-geragogischer Bildung, Digitalität in der Musikpädagogik.

Literatur- und Kulturgeragogik:
literarisch-kulturelle Bildung, partizipative Einbindung alter Menschen in literatur-/kulturwissenschaftliche Diskurse, ältere Menschen und Literatur, Förderung des Umgangs mit Literatur/Kultur im Alter, Institutionen kulturgeragogischer Bildung, Übungen (Lesen, Zuhören und Erzählen, Schreibwerkstatt, Theater).

Sprechen und Kommunizieren mit Senior*innen:
Bedingungen und Anforderungen der Kommunikation im Alter, sprecherische Gestaltungsmittel für Lehrende, deren Stimmbildung, Übungen.

Ablauf

Das Zertifikatsstudium wird berufsbegleitend absolviert, endet mit einer schriftlichen Prüfung und hat einen Umfang von einem Semester. Es umfasst drei Präsenzveranstaltungen, welche um digitale Formate und Selbstlernzeiten ergänzt werden. Alle Präsenzveranstaltungen finden an Wochenenden statt – freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Lernziele

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage: 
  • vertiefendes Wissen um musik-, literatur-, kultur- und sprachdidaktische Ansätze und Diskurse altersgerecht anzuwenden sowie hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit in die geragogische Praxis kritisch zu überprüfen;
  • die innovative Kraft (lebens-)erfahrener Menschen konstruktiv in reflexive Bildungsprozesse einzubinden und
  • die gesellschaftliche Teilhabe für älter werdende Menschen durch fachdidaktische Kompetenzen im institutionellen Kontext zu initiieren.

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Creditpoints (ECTS)

15

Sprache

Deutsch

Termine und Fristen

Anmeldefrist

15.03.

Dozent*innen

Prof. Dr. Christian Gleser
Studiengangsleitung

sowie Dozent*innen der PH Karlsruhe und externe Expert*innen

Sie interessieren sich für andere Bereiche der Erwachsenenbildung?

Dann sehen Sie sich weitere Angebote der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe zum Thema an: