Sie befinden sich hier:

Wirtschaftsethik (CAS)

Die berufsbegleitende Weiterbildung Wirtschaftsethik ist die einzige ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Sie richtet sich an all diejenigen, die die soziale und ökologische Zukunft unserer Wirtschaft und Gesellschaft mitgestalten wollen und hierfür nach wissenschaftlich fundiertem Hintergrundwissen und inspirierender Orientierung suchen. Die Weiterbildung findet in Kooperation mit der Universität Freiburg statt und schließt mit einem internationalen Certificate of Advanced Studies (CAS) in Wirtschaftsethik ab.

  • Exklusives und umfangreichstes berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot zum Thema
  • Renommierte und erfahrene Dozent*innen aus ganz Deutschland
  • Betreuung durch unsere Weiterbildungsleiter*innen für besseren und individuellen Lernerfolg

Termine / Veranstaltungsort / Kosten

TerminVeranstaltungsort Kosten
06.06.2024 - 06.12.2024
Artikel-Nr.: UFR-THA-CAS-WirtEth-202406
Freiburg 4.900,00 

Veranstalter und Veranstaltungsort

Veranstalter

Thales Akademie

Veranstaltungsort

Holbeinstr.16 und Goethestraße 33
79100 Freiburg

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen (insbes. HR, Vertrieb, Prozesslenkung, Geschäftsführung), an Selbständige sowie Beschäftigte des Öffentlichen Diensts, an Verantwortungsträger*innen aus Politik, Verbänden, Gewerkschaften, Stiftungen und NGOs sowie an selbständige Unternehmens- und Personalberater*innen, kurz: an alle Menschen, die ihre (wirtschafts-)ethische Urteils- und Entscheidungskraft stärken wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium / Qualifizierte Berufserfahrung

Inhalte und Lernziele

Inhalte

Unsere Erfahrungen mit der Corona-Pandemie, der Klimakrise und der Krise der Demokratie sowie überkommenen Formen der Unternehmensführung zeigen: Es ist heute wichtiger denn je, eine enkeltaugliche Wirtschaft und menschendienliche Organisationen zu entwickeln. Hierfür sollten wir aber verstehen, welche Denkmuster und historischen Entwicklungen unser heutiges Wirtschaftsleben prägen, wo deren Stärken und Defizite liegen und welche Vorbilder für Erneuerung es bereits gibt. Erst mit diesem Hintergrundwissen können Veränderungen dauerhaft wirksam werden. Mit der Weiterbildung Wirtschaftsethik bieten wir Ihnen daher philosophisches Hintergrundwissen und praxisnahe Impulse zu allen zentralen Fragen:

  • Welche Vorstellungen von Wirtschaft, Ethik, Natur, Geld und Arbeit prägen uns – und welche Alternativen gibt es hierzu schon heute?
  • Wie können wir verantwortungsvoll mit Beschäftigten, aber auch mit uns selbst inmitten einer flexiblen, digitalen und „agilen“ Arbeitswelt umgehen?
  • Welche Konzepte von Unternehmenskultur und Unternehmensverantwortung haben sich etabliert – und welche überzeugen?
  • Wie können wir uns von Wachstumszwängen lösen und Gerechtigkeitsprobleme überwinden?

Die Weiterbildung verbindet Erkenntnisse aus Philosophie, Soziologie und Psychologie mit neuesten wirtschaftlichen Entwicklungen. Unter der Leitung renommierter Dozierender bietet sie zudem einen offenen Erfahrungsaustausch über Berufs- und Hierarchiegrenzen hinweg. Als gemeinsames Angebot der Thales-Akademie und der Universität Freiburg schließt die Weiterbildung mit einem internationalen Certificate of Advanced Studies (CAS) ab und behandelt in zehn Seminaren alle grundlegenden Themen der Wirtschaftsethik – tiefgründig, scheuklappenfrei und inspirierend.

Ablauf

Die Weiterbildung besteht aus insgesamt fünf Seminarblöcken in Freiburg. Alle Seminare finden donnerstags und freitags von 09:00-18 Uhr statt.

Lernziele

  • Vertiefte Expertise zu den geschichtlichen und ethischen Hintergründen unserer heutigen Wirtschaftsordnung entwickeln und deren soziale und ökologische Schattenseiten identifizieren
  • Dieses Hintergrundwissen auf eigene Aufgaben im beruflichen und privaten Umfeld anwenden
  • Eine eigene Haltung zur sozialökologischen Erneuerung der Marktwirtschaft schärfen und konkrete Umsetzungsszenarien entwickeln

Format, Abschluss, Qualitätssicherung

Lehr- / Lernformat

Blended-Learning

Abschluss

Ein CAS ist ein international anerkannter, wissenschaftlicher Weiterbildungsabschluss für Menschen im Berufsleben. Er umfasst 188h Arbeitszeit, die sich im CAS Wirtschaftsethik auf zehn Seminare sowie ein Online-Selbststudium verteilen.

Zeitaufwand

5 Seminarblöcke (donnerstags & freitags) mit 10 inhaltlichen Seminaren.

Creditpoints (ECTS)

10

Sprache

Deutsch

Gruppengröße

bis zu 16 Teilnehmende

Termine und Fristen

Kurstermine

Grundlagen der Wirtschaftsethik:

  1. Wie können Wirtschaft & Ethik zusammengehen? 06.06.24
  2. Ehrliche Nachhaltigkeit: Wie können wir unsere Wirtschaft neu denken? 07.06.24

Verantwortungsvoll arbeiten:

  1. Arbeit heute: Ich arbeite, also bin ich? 18.07.24
  2. Arbeit und Gesundheit: Wie führe ich mich selbst und andere? 19.07.24

Organisationen gestalten:

  1. Organisationskultur: Wie kann sie verstanden und gelebt werden? 19.09.24
  2. Unternehmensethik: Welche Konzepte von Unternehmensverantwortung überzeugen? 20.09.24

Zukunftsfähig wirtschaften:

  1. Werteorientierte Geschäftsmodelle: Wie gelingen sie in der Praxis? 07.11.24
  2. Utopien für Realist:innen: Welche Einsichten und Handlungsimpulse nehme ich mit? 08.11.24

Vertiefungsimpulse 5.12.24
Projektpräsentation 6.12.24

Anmeldefrist

30.04.2024

Kosten

Kosten

Gesamtkosten 4.900,00€. Sie können die Weiterbildung nach Absprache in Raten zahlen.

Weitere Preisinformationen

Für geeignete Interessent*innen vergeben wir vier Stipendien:

  • Zwei Nachwuchsstipendien für eine Person unter 30 Jahren mit einem verbleibenden Teilnahmebetrag von 1.225,00€.
  • Zwei altersunabhängige Teilnahmestipendien mit einem verbleibenden Teilnahmebetrag von 2.450,00€.

Dozent*innen

Dr. Philippe Merz
 

Lorenz Ottilinger M.A.
 

Paul Skirde
 

Dr. Christian Dries
 

Cosima Dorsemagen
 

Dr. Frank Obergfell
 

Prof. Dr. Christian Neuhäuser
 

Jörn Schinzler

Sie interessieren sich für Ethik und Philosophie?

Schauen Sie sich die weiteren Angebote der Thales Akdemie an:

Was sagen die anderen?

Die Weiterbildung bietet einen praxisnahen Einstieg in die Welt der Philosophie und Wirtschaftsethik. Sie eröffnet mir die Möglichkeit, mein Handeln aus ganz neuen Perspektiven zu reflektieren und dabei differenziertere Sichtweisen zu gewinnen – als Unternehmer, Konsument und insbesondere als Mensch.
Elmar Schlecker, Dipl.-Ingenieur und Geschäftsführer Xaption GmbH
Die Themen der Weiterbildung sind ebenso spannend wie hochaktuell, zudem immer verbunden mit der Reflexion des eigenen Denkens und Handelns – so macht neues Wissen Spaß!
Camilla Granzin, Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung
Diese Weiterbildung ist einmalig und genau das, was ich schon lange gesucht habe. Die Dozenten sind herausragend und die Diskussionen mit den Teilnehmer*innen verbinden wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Erfahrungen. Die Weiterbildung beeinflusst schon jetzt mein alltägliches Handeln. Eine echte Bereicherung!
Elena Rickert, Director Finance einer internationalen NGO