Lerncoaching

Jeder Mensch trägt wichtige Ressourcen in sich, die erfolgreiches Lernen möglich machen. Um diese aktivieren und einsetzen zu können, bedarf es des Wissens um Erfolgsfaktoren von lösungsorientiertem Lernen. Das Weiterbildungszertifikat „Lerncoaching“ (CAS) erweitert die gewonnene Praxiserfahrung um wissenschaftlich fundierte Fachkenntnisse über grundlegende Prozesse des Lernens. Zielführende Methoden und Konzepte aus dem Lerncoaching und aus dem Selbstmanagement-Training nach dem Zürcher Ressourcen Modell, ergänzt durch ausgesuchte Elemente des Systemischen Coachings ermöglichen es, den eigenen Ressourcenspeicher zu aktivieren.
  • Hybrid
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 1 Semester
  • Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • 15 ECTS
  • förderfähig

Kurz informiert

Ein Angebot der:

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Das Zertifikatsstudium richtet sich an Personen, die Lernende individuell oder in der Gruppe begleiten. Es spricht Berufstätige in der Erwachsenenbildung an sowie Personen in den Berufsfeldern Soziale Arbeit, Psychologie, Pädagogik/Bildungsarbeit, Gesundheit, darüber hinaus in Bereichen mit Aufgaben der Vermittlungsarbeit, Personalentwicklung bzw. -führung, Coaching und Beratung.

Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen

Voraussetzungen zum Studium sind ein erster akademischer Abschluss (Bachelor oder Äquivalent) sowie eine in der Regel mindestens einjährige berufliche Tätigkeit im Bereich der Erwachsenenbildung oder einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld.

Zulassung

Das benötigen Sie

Bewerbungsformular, entsprechende Nachweise über Hochschulstudium und Berufserfahrung.

Weitere Informationen

Anmerkungen zum Abschluss
Certificate of Advanced Studies (CAS)
Anmerkungen zur Förderfähigkeit
Bildungszeit (Bildungsurlaub) - Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine anerkannte Bildungseinrichtung im Sinne des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg (BzG BW). Sie können sich bis zu fünf Tage im Jahr von Ihrem Arbeitgeber bei Fortzahlung Ihrer Bezüge freistellen lassen.
Anerkennung
Das Weiterbildungszertifikat ist komplett auf den berufsbegleitenden Masterstudiengang Erwachsenenbildung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe anrechenbar.
Qualitätssicherung
Das Qualitätsmanagement der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist systemakkreditiert (Laufzeit 2020 - 2028). Alle berufsbegleitenden Weiterbildungsangebote sind im Qualitätsmanagement der Pädagogischen Hochschule erfasst. Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Geragogik“ ist außerdem von der Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS) akkreditiert.

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

Aktuell nicht verfügbar

Haben Sie Fragen?

Diese Weiterbildungen könnten Ihnen ebenfalls gefallen