Produktionsmanagement Industrie 4.0

Einführung in die Themenschwerpunkte Digitalisierung und Produktionsmanagement. Hier werden grundlegende Begrifflichkeiten erläutert, Gründe und Treiber für die Digitalisierung aus den Bereichen Technologie, Markt und Wettbewerb dargestellt sowie aktuelle Limitationen und Herausforderungen für Unternehmen aufgezeigt. Entlang der vier Stufen der Industriellen Revolution wird ein Status Quo der heutigen Unternehmenspraxis definiert und anhand dessen Leitfragen nachgegangen, warum Potenziale in Unternehmen nicht ausgeschöpft werden und worin sogenannte Hemmschwellen liegen. In Bezug auf das Produktionsmanagement werden bewährte Produktionsmethoden /-prozesse reflektiert, welche für erfolgreiche Digitalisierungsmaßnahmen in Unternehmen als essentiell vorausgesetzt werden.

  • Präsenz
  • Flexibel nebenher
  • Deutsch
  • 180 Stunden
  • Weiterbildungskurs mit Prüfung
  • 6 ECTS

Kurz informiert

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Berufstätige und Wiedereinsteiger*innen

Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen

Bachelorabschluss oder einschlägige Berufserfahrung in der Produktionsorganisation und/oder moderner Produktionstechnologie

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

Aktuell nicht verfügbar

Haben Sie Fragen?

Diese Weiterbildungen könnten Ihnen ebenfalls gefallen