Storytelling und Narratives Management

Das Modul vermittelt die Grundlagen von Storytelling und narrativen Ansätzen im Unternehmensbereich. Im Mittelpunkt steht das Erzählen von Geschichten in der externen und internen Kommunikation. Der Aufbau von Geschichten, Dramaturgien, das Finden von Stoffen und das Erzählen auf verschiedenen Plattformen und für unterschiedliche Zielgruppen. Darüber hinaus werden jedoch auch Methoden vermittelt, mit deren Hilfe Veränderungs- und Strategieprozesse, Führung und Kooperation effektiver im Unternehmen gestaltet und verbessert werden können. Am Ende des Moduls haben Sie einen Überblick über die Anwendungsbereiche von Storytelling und narrativen Methoden im Unternehmenskontext gewonnen und können diese im eigenen Berufskontext professionell und zielgerichtet anwenden.
  • Hybrid
  • Wenige Tage
  • Deutsch
  • 10 Wochen
  • Weiterbildungskurs mit Prüfung
  • 6 ECTS
  • förderfähig

Kurz informiert

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Personen, die sich Grundlagenwissen und Grundlagenfertigkeiten über die Rolle von narrativen Ansätzen und Storytelling in Organisationen aller Art erarbeiten möchten.

Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen

  • Für die Teilnahme mit Prüfung (Zertifikat) ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium Voraussetzung
  • Das Modul kann aber auch als Weiterbildung mit Teilnahmebescheinigung (ohne Hochschulstudium) besucht werden
  • Wir empfehlen für einen gewinnbringenden Wissenstransfer auf Ihre berufliche Praxis eine mindestens einjährige Berufserfahrung

Zulassung

Das benötigen Sie

  • Möglichkeit 1: Modulabschluss mit Zertifikat und 6 ECTS. Teilnahme mit Prüfung. Hier ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium Voraussetzung. Nachweis über das Hochschulzeugnis.
  • Möglichkeit 2: Modulabschluss mit Teilnahmebescheinigung. Teilnahme ohne Prüfung und ohne ECTS. Nachweis erster Erfahrung im Themenbereich über Lebenslauf oder kurzes Motivationsschreiben.

Weitere Informationen

Anmerkungen zum Abschluss
  • Möglichkeit 1: Modulabschluss mit Hochschulzertifikat und 6 ECTS. Teilnahme mit Prüfung.
  • Möglichkeit 2: Modulabschluss mit Teilnahmebescheinigung. Keine Prüfung.
Anmerkungen zur Förderfähigkeit
Die Hochschule der Medien ist als Bildungseinrichtung im Sinne des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg (BzG BW) anerkannt. Wenn Sie in einem anderen Bundesland arbeiten, erkundigen Sie sich zunächst über die geltenden Vorgaben Ihres Bundeslandes. Sollte in Ihrem Bundesland eine Anerkennung unserer Veranstaltung nötig sein, kommen Sie gerne auf uns zu.
Anerkennung
Bei Zertifikatsabschluss ist eine Anrechnung in folgenden HdM-Mastern möglich:
Business Management: Digital Innovation, Corporate Communication, International Business
Qualitätssicherung
Das Modul ist Teil des akkredierten Masterstudiengang "Business Management" der staatlichen Hochschule der Medien. Die Anrechnung wird gemäß der dann gültigen Prüfungsordnung & Anrechnungssatzung geprüft.
Gruppengröße
Durchschnittlich 10 Teilnehmende

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

Aktuell nicht verfügbar

Haben Sie Fragen?

Diese Weiterbildungen könnten Ihnen ebenfalls gefallen