Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache

Der „Zertifikatskurs Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“ ist ein berufsbegleitendes Angebot, das dafür qualifiziert, Lehrveranstaltungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache wissenschaftlich fundiert, zielgruppenspezifisch und methodisch abwechslungsreich selbstständig zu planen und durchzuführen. Der Kurs richtet sich an Interessierte, die mit Personen arbeiten, welche Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache sprechen - vor allem Lehrkräfte für Integrationskurse des BAMF, Lehrkräfte in sprachlich heterogenen Klassen, Sprachförderkräfte an Schulen (im In- und Ausland) sowie Multiplikator*innen für DaF/DaZ.
  • Hybrid
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 2 Semester
  • Diploma of Advanced Studies (DAS)
  • 30 ECTS
  • förderfähig

Kurz informiert

Zielgruppe

Für Sie ist diese Weiterbildung

Der Zertifikatskurs richtet sich an Interessierte, die mit Personen arbeiten, welche Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache sprechen, vor allem:
  • Lehrkräfte für Integrationskurse des BAMF
  • Lehrkräfte in sprachlich heterogenen Klassen
  • Sprachförderkraft an Schulen (im In- und Ausland)
  • Multiplikator*innen für DaZ
  • Fachberater*innen aller Fächer
  • Interessierte an Didaktik und Unterrichtskonzeption in Bereichen mit sprachlicher Heterogenität

Zulassung

Das benötigen Sie

Voraussetzung für die Zulassung ist ein Hochschulabschluss und/oder ein adäquater, durch das BAMF, anerkannter Abschluss.
Wurde die Hochschulzugangsberechtigung und der Hochschulabschluss in einem nicht deutschsprachigen Land erworben, ist ein Nachweis von Deutschkenntnissen auf C1- Sprachniveau durch eine vom BAMF anerkannte Stelle entsprechend der Liste der vom BAMF anerkannten C1-Nachweise zu erbringen.

Weitere Informationen

Anmerkungen zum Abschluss
Zertifikat Diploma of Advanced Studies (DAS)

Der Kurs ist in die „Liste der einschlägig anerkannten Zertifikate“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aufgenommen und wird von diesem anerkannt, um als Lehrkraft in Integrationskursen unterrichten zu können.
Anmerkungen zur Förderfähigkeit
Es besteht die Möglichkeit einer Rückerstattung für einen Teil der Kosten für den Zertifikatskurs DaF/DaZ, wenn bereits vor Beginn des Kurses ein Antrag beim BAMF auf Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen freier Träger gestellt wird.

Interessiert? So geht es damit weiter.

Kommende Termine

Aktuell nicht verfügbar

Haben Sie Fragen?