Sie befinden sich hier:

“Advanced Midwifery Practice – Erweiterte Hebammenkompetenz: Aufgabenfelder und Qualifikation”

11.04.2024, 14:00 - 15:00 Uhr, Online

Am Donnerstag, 11.04.2024 erwartet Sie ein spannender Vortrag von Frau Prof. Dr. rer. nat. Claudia Plappert zum Thema „Advanced Midwifery Practice -erweiterte Hebammenkompetenz: Aufgabenfelder und Qualifikation“. Frau Prof. Dr. Plappert hat die Professur für Spezielle Geburtshilfe mit Schwerpunkt Hebammenwesen an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen inne und ist freiberuflich als Hebamme in einer eigenen Hebammenpraxis tätig. Nähere Informationen zum Inhalt des Vortrags können Sie gerne dem Abstract entnehmen.

Zielgruppe des Vortrages „Advanced Midwifery Practice – Erweiterte Hebammenkompetenz: Aufgabenfelder und Qualifikation“ sind praktisch tätige Hebammen im klinischen und ambulanten Setting, Studierende der Hebammenwissenschaft sowie auch Dozierende in den Bachelorstudiengängen.

Abstract zum Vortrag:

Anmeldung

Aus Qualitätsgründen ist die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt, um einen intensiven Austausch zwischen Teilnehmenden und Vortragspersonen zu  ermöglichen. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 05.04.24. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um Absage, gegebenenfalls auch kurzfristig, damit Teilnehmende von der Warteliste nachrücken können. 

Wir bitten um Ihre Anmeldung

Dieser Vortrag ist Teil der Dialogwoche: “Innovation, Transfer und Forschung in Gesundheit und Medizinbranche – Neue Perspektiven im Dialog”. Das vollständige Programm mit weiteren spannenden Vorträgen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.